ARD-alpha - Campus TALKS


0

Prof. Dr. Burkard Baschek Expedition Uhrwerk Ozean

Kleine Meereswirbel: Für den Menschen sind sie unsichtbar, doch sie beeinflussen unser Klima und das Leben an den Küsten und in den Ozeanen.

Stand: 26.09.2017

Wie die Zahnräder eines riesigen Uhrwerks sind Meereswirbel eng mit der Ozeanströmung verzahnt. Erst vor kurzem wurde ihre globale Bedeutung erkannt. Mit Zeppelin, Flugzeugen und Schnellbooten suchen mehr als 40 Wissenschaftler unter der Leitung von Prof. Dr. Burkard Baschek diese bislang weitgehend unbekannten Wirbel, um sie zu vermessen und ihre Bedeutung für das Klima und die Nahrungskette im Meer besser zu verstehen.

Mit einem 360-Grad-Film, Virtual-Reality-Brillen, einer aufblasbaren Medienkuppel und einer Webseite macht das crossmediale Projekt „Uhrwerk Ozean“ die Welt der Forscher erlebbar.

 

Burkard Baschek leitet das Helmholtz-Zentrum für Material- und Küstenforschung in Geesthacht und ist Professor für Küstenforschung und Instrumentierung an der Universität Kiel. Er studierte Physik und physikalische Ozeanographie in Heidelberg und Kiel und lebte lange Zeit in Canada und den USA. Baschek promovierte an der Woods Hole Oceanographic Institution auf Cap Cod, Massachussetts, und lehrte anschließend an der University of California Los Angeles (UCLA).


0