ARD-alpha - Campus SLAM


6

Hipster, Haare und Holzfäller

Stand: 09.04.2016

Hehre Wissenschaft in einem mit Graffitis bemalten Club in Berlin-Friedrichshain? Das geht, sehr gut sogar. Vor allem, weil sich die Themen des Science Slams alle um die Stadt der Zukunft drehen. Wo ließe sich darüber besser reden als in Berlin?

Katharina Mayr | Bild: BR zum Video mit Informationen Katharina Mayr Sprechen Berliner Deutsch?

Eine Frau mit Berliner Akzent, inklusive grammatikalischen Ungenauigkeiten, beschwert sich über Türkenkinder, die kein richtiges Deutsch können. Wie ein Storch die Lage entspannt, sagt uns Katharina Mayr. [mehr]

Uwe Gaitzsch | Bild: BR zum Video mit Informationen Uwe Gaitzsch Der Slam zum Mitsingen

Uwe Gaitzsch trinkt keine Cola vor dem Auftritt – das würde ihn nervös machen. Koffein hat er auch gar nicht nötig. Der Sachse brennt auch so ein Feuerwerk ab: irgendwas zwischen Hip Hop, Rock und Physik. [mehr]

Jörn Höpfner | Bild: BR zum Video mit Informationen Jörn Höpfner Wie individuell Hipster wirklich sind

Langer Bart, Holzfällerhemd, Jute-Beutel? - richtig: ein Hipster! Davon gibt es natürlich auch im Berliner Publikum jede Menge. Jörn Höpfner über äußerliche Signale und was sie uns über den Charakter von Menschen verraten. [mehr]

Max Gmelch | Bild: BR zum Video mit Informationen Max Gmelch Was Fußbälle und Protonen gemeinsam haben

Max Gmelch kämpft mit einem Vorurteil: Physiker und Humor, das gehe nicht zusammen. Er findet doch und zeigt wie das geht bei einem Thema wie „Einzelmolekülfluoreszenzspektroskopie“. [mehr]


6