ARD-alpha - alpha-Forum


6

Psychologische Psychotherapeutin, Buchautorin Rodenstock, Uschi

Dr. Uschi Rodenstock ist selbstständige Psychologin und Psychotherapeutin in München und Fotografin. In ihre therapeutische Tätigkeit fließen die Fotografie und buddhistisches Gedankengut mit ein. 2016 erschien ihr Buch "Auf der Suche nach dem Menschen. … und immer wieder Myanmar".

Stand: 08.11.2017 | Archiv

"Das Buddhistische hat mich deshalb so angezogen, weil ich von diesem Volk der Burmesen so begeistert war. Ich bin so richtig verliebt in dieses Volk, wohlgemerkt in die Menschen, in ihre Offenheit, in ihre Unbefangenheit. Sie sind einfach noch unverfälscht. In Europa ist es so, dass ich mir schon schwerer tue, Menschen zu fotografieren, denn das stößt eben auch oft auf Hindernisse."

Uschi Rodenstock

Zur Person

  • Geboren
  • 1950 in Augsburg
  • Ausbildung
  • Pädagogik- und Psychologiestudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2011 Promotion zum Dr. phil. an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Beruf
  • Diplom-Psychologin, klinische Psychotherapeutin, Fotografin

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Fotografin, Psychotherapeutin
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Seit 1980 selbstständige Psychologin und Psychotherapeutin in München

Veröffentlichungen

  • Auf der Suche nach dem Menschen. … und immer wieder Myanmar, Regensburg: Dr. Peter Morsbach, 2016.
  • Menschen in Myanmar, München: Frederking & Thaler, 2013.
  • Symbol und Vision. Doppelbelichtungen (zusammen mit Marian Reke), Münster: Dialogverlag, 2005.

6