ARD-alpha - alpha-Forum


4

Mathematiker Taschner, Rudolf

Prof. Dr. Rudolf Taschner ist Professor für Analysis und Scientific Computing. Um die Öffentlichkeit für Mathematik zu begeistern, initiierte er mit seiner Frau und Kollegen das Projekt "math.space". Sein jüngstes Buch erschien im September 2017: "Vom 1x1 zum Glück - Warum wir Mathematik für das Leben brauchen".

Stand: 21.09.2017 | Archiv

"Der Mathematiker oder die Mathematikerin sagt: 'Wir lassen mal alle Bedeutungen, die man den Zahlen zugesprochen hat, weg und betrachten nur die Objekte selbst!' Und da sieht man dann nichts anderes als Stufen einer Leiter, auf die man hinaufsteigen kann, und zwar bis ins Unendliche. Das ist das Faszinierende, das ist eigentlich der Urgrund der Mathematik. Und dann kommt das Wunder, dass diese eigenartige Beschäftigung mit der Welt selbst zu tun hat. Man sieht in der Welt plötzlich etwas, bei dem man die Zahlen anwenden kann."

Rudolf Taschner

Zur Person

  • Geboren
  • 30. März 1953 in Ternitz / Österreich
  • Ausbildung
  • Mathematik- und Physikstudium an der Universität Wien
  • Absolvent der Theresianischen Akademie in Wien
  • Beruf
  • Mathematiker

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Professor am Institut für Analysis und Scientific Computing der Technischen Universität Wien
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Seit 1977 Tätigkeit an der Technischen Universität Wien
  • Mitgründer des Projekts "math.space"
  • 2004 Wissenschaftler des Jahres
  • 2007 Kommunikator des Jahres
  • 2011 Preis der Stadt Wien für Volksbildung
  • Beiratsmitglied des Think Tanks Academia Superior

Veröffentlichungen

  • Vom 1x1 zum Glück - Warum wir Mathematik für das Leben brauchen, Wien: Brandstätter, 2017.
  • Woran glauben. 10 Angebote für aufgeklärte Menschen, Wien: Brandstätter, Wien 2016.
  • Die Mathematik des Daseins. Eine kurze Geschichte der Spieltheorie. Carl Hanser Verlag, München: Hanser, 2015.
  • Die Zahl, die aus der Kälte kam. Wenn Mathematik zum Abenteuer wird, München: Hanser, 2013.
  • Gerechtigkeit siegt - aber nur im Film, Salzburg: Ecowin, 2011.
  • Rechnen mit Gott und der Welt, Salzburg: Ecowin, 2009.
  • Zahl, Zeit, Zufall. Geheimnisse der Wissenschaft, München: Piper, 2009.
  • Der Zahlen gigantische Schatten, ungekürzte Ausgabe, München: dtv, 2009.
  • Zahl Zeit Zufall. Alles Erfindung?, Salzburg: Ecowin, 2007.
  • Das Unendliche, 2., verbesserte Auflage, Berlin: Springer, 2006.

4