ARD-alpha - alpha-Forum


9

Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung Abraham, Ellen

Ellen Abraham ist Vorstandsvorsitzende des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung. Der Verband unterstützt und berät lese- und schreibunkundige Erwachsene in Deutschland - betroffen sind hier etwa 7,5 Millionen Menschen.

Stand: 29.08.2014 | Archiv

"Das sind diese 7,5 Millionen Menschen, die in unterschiedlicher Härte und mit unterschiedlicher Kompetenz Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben und die auf unterschiedliche Weise ansprechbar sind. Gerade der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung versucht verstärkt, diese Menschen durch verschiedene Mittel und Projekte anzusprechen: Junge wie ältere Menschen sollen dadurch den Mut finden, sich in entsprechende Kurse zu begeben. Diese Kurse werden ja angeboten, aber sie werden leider nicht immer in ausreichendem Maße nachgefragt. Wir wissen, dass es ungefähr 20000 Teilnehmer an diesen Kursen gibt, die hauptsächlich von den Volkshochschulen organisiert werden. Der Bundesverband selbst bietet zwar keine Kurse an, hat aber das ALFA-TELEFON eingerichtet, bei dem die Menschen anonym anrufen können, um zuerst einmal zu fragen, wo es in ihrer Region überhaupt solche Kurse gibt."

Ellen Abraham

Zur Person

  • Ausbildung
  • Studium Lehramt Volksschule
  • Zusatzstudium für Sonderschullehre
  • Beruf
  • Volksschullehrerin und Sonderpädagogin

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Mitglied im Vorstand des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Lehrerin an einer Volksschule
  • 1986 Hauptamtliche Pädagogische Mitarbeiterin an der Hamburger Volkshochschule
  • 1986-2008 Leitung der Bereiche Deutsch als Fremdsprache, interkulturelle Bildung, Grundbildung und Schulabschlüsse und später des "Zentrums Grundbildung und Drittmittelprojekte" an der Hamburger Volkshochschule
  • Bis 2010 Leiterin des pädagogischen Teilprojektes in dem vom BMBF finanzierten Projektverbund GRAWiRA (Grundbildung, Alphabetisierung, Wirtschaft und Arbeit)

Erstsendung: 8.9.2014


9