ARD-alpha - alpha-Centauri

Sterngucken mit Professor Lesch

Harald Lesch | Bild: BR Morgen | 14:45 Uhr ARD-alpha zum Video alpha-Centauri Bewegen sich Schwarze Löcher im All?

Im Jahr 2001 entdeckten Astronomen im Halo unserer Milchstraße einen Mikro-Quasar, der mit 150 Kilometern pro Sekunde durchs All saust - die Überreste eines riesigen Sterns von mehr als 100 Sonnenmassen. Woher aber bekommt dieses Schwarze Loch seinen Impuls? [mehr]

Professor Harald Lesch | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Geschichtenerzählener und Astrophysiker Mehr zu Harald Lesch

Dr. Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Uni München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. [mehr]