ARD-alpha - alpha-Campus


33

Universität München Virtuelle Online-Kurse „MOOCS“

Online-Kurse renommierter Professoren und zwar für jedermann. Statt ein paar hundert Studenten im Hörsaal hunderttausende Zuschauer weltweit! Massive Open Online Courses, kurz MOOCs, sorgen für Furore in der Hochschulwelt.

Von: Friederike Kühn

Stand: 24.01.2014

Student am Laptop | Bild: BR

Professoren halten Vorlesungen vor laufender Kamera. Zu sehen sind sie im Internet und zwar für jeden, der hungrig nach Bildung ist – ob in München, Sydney, Kalkutta oder Islamabad. Massive Open Online Courses – kurz MOOCS – heißt diese Erfindung aus den USA. Stanford war eine der ersten Universitäten, die Vorlesungen ins Netz stellte. Inzwischen gibt es verschiedene Plattformen, auf denen Unis aus aller Welt Kurse anbieten – auch ein deutsches Portal. Denn die Nachfrage unter Akademikern und Nichtakademikern weltweit ist enorm: bis zu 100.000 Teilnehmer pro Kurs, bei den MOOCs ist das keine Seltenheit!

Mit den Online-Kursen werden auch neue didaktische Konzepte erprobt: Es sind keine reinen Vorlesungen. Neben den Lektionen des Professors werden Übungen zur Vertiefung des Stoffes angeboten. Und in den Foren kommen die Teilnehmer aus aller Welt miteinander ins Gespräch. Unter 50.000 bis 100.000 Zuschauern ist immer jemand dabei, der eine Verständnisfrage beantworten kann. Teilweise bilden sich virtuelle Lerngruppen. Und es wird heftig diskutiert!

Prof. Stefan Hartmann

Als erste deutsche Universität bot die Ludwigs-Maximilians-Universität München im Sommersemester 2013 vier Online-Kurse an. Die TU München zog inzwischen mit einem MOOC nach. Noch ist es für die Münchner Exzellenz-Unis vor allem eine Sache des Renommees auf den einschlägigen MOOCs-Plattformen wie „Coursera“ oder „Edx“ mit Kursen vertreten zu sein. Davon erhofft man sich mehr internationale Bekanntheit und Attraktivität für ein internationales akademisches Publikum.

Universitäres Wissen vermittelt in übersichtlichen Kapiteln, jederzeit online abrufbar – manche sprechen bereits von einer Revolution der Hochschullehre. Welchen Einfluss die MOOCs auf die Hochschullehre langfristig haben werden, ist jedoch noch eine offene Frage.


33