ARD-alpha - alpha-Campus


11

Hochschul-Visitenkarte Evangelische Hochschule Nürnberg

Mit knapp 1500 Studierenden ist die Evangelische Hochschule Nürnberg eine kleine Hochschule. Ihre Schwerpunkte: Soziales, Gesundheit und Pflege, sowie Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit.

Von: Elke Hardegger

Stand: 30.05.2015

Zwölf verschiedene Studiengänge bietet die Evangelische Hochschule Nürnberg in den Sozialwissenschaften, der Pädagogik oder im gesundheitlich-pflegerischen Bereich an.  Darunter auch „Pflege dual“, bei der man zusätzlich zu einer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in einen Bachelor-Abschluss erwerben kann. Auch für Erzieher/innen und Heilpädagogen/innen bietet die Hochschule einen dualen Studiengang.

Wichtige Voraussetzung für alle Studierenden ist die Bereitschaft, das eigene Handeln nach ethischen Gesichtspunkten zu hinterfragen und der Mut zur Selbsterfahrung. Die staatlich anerkannte Hochschule der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern will Pflege- und Sozialberufe durch eine akademische Ausbildung aufwerten. Die Hochschule versucht auch auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen, wie den demografischen Wandel oder veränderte Familienstrukturen, zu reagieren und ihre Angebote danach auszurichten.

Evangelische Hochschule Nürnberg   

                                         

  •  gegründet 1998   
  •  1500 Studierende     






14 Studiengänge:          

  • Health: Angewandte Pflegewissenschaften
  • Pflege Dual                
  • Gesundheits- und Pflegepädagogik  
  • Gesundheits- und Pflegemanagement 
  • Soziale Arbeit  
  • Master Angewandte Bildungswissenschaften
  • Master Erwachsenenbildung                                  
  • Master Sozialmanagement    
  • Master Wirtschaftswissenschaften im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Sozialwirtschaft                
  • Erziehung, Bildung und Gesundheit im Kindesalter Dual              
  • Heilpädagogik Dual
  • Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit
  • Diakonik       

                                                                                                             


11

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: