ARD-alpha

Quarks Kampf gegen die Kilos - Wie endlich die gute Figur gelingt

Wer will sie nicht, eine gute Figur. Zum Jahresanfang nehmen sich wieder viele vor, ab sofort besser auf ihre Ernährung zu achten, mehr Sport zu treiben und abzunehmen. Doch bereits nach kürzester Zeit sind die guten Vorsätze über Bord geworfen. Woran liegt das? "Quarks" erklärt, warum das Abnehmen so schwierig ist und wie Diäten dazu führen können, dass man am Ende dicker ist als vorher. Was aber kann man tun, damit in diesem Jahr die gute Figur endlich gelingt? Ralph Caspers moderiert die Sendung. | Bild: BR/WDR/Klaus Görgen

Sonntag, 14.01.2018
16:15 bis 17:00 Uhr

  • Livestream in Mediathek verfügbar

ARD-alpha

Wer will sie nicht, eine gute Figur. Zum Jahresanfang nehmen sich wieder viele vor, ab sofort besser auf ihre Ernährung zu achten, mehr Sport zu treiben und abzunehmen. Doch bereits nach kürzester Zeit sind die guten Vorsätze über Bord geworfen. Woran liegt das? Quarks erklärt, warum das Abnehmen so schwierig ist und wie Diäten dazu führen können, dass man am Ende dicker ist als vorher. Was aber kann man tun, damit in diesem Jahr die gute Figur endlich gelingt?
Was beim Fasten passiert
Wer sich beim Abnehmen quält, möchte vor allem Fettpolster loswerden. Aber an seine Fettreserven geht der Körper erst ganz zuletzt. Von den etwa sieben Kilogramm, die man in zwei Wochen Fasten verliert, sind nur rund eineinhalb Kilogramm Fett. Quarks begleitet einen Mann bei seinem Fastenprogramm und zeigt wie der Körper sich auf die geringe Kalorienzufuhr einstellt.
Jo-Jo-Effekt mit Folgen
Jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat, kennt diesen Effekt. Zunächst purzeln die Pfunde, aber sobald man wieder normal isst, geht das Gewicht erneut hoch. Und bald ist die nächste Diät fällig. Dieser Jo-Jo-Effekt ist aber nicht nur frustrierend, sondern auch gefährlich. Quarks klärt auf, wie es dazu kommt und warum man ihn lieber nicht riskieren sollte.
Sport lohnt sich
Dieser Vorsatz lohnt sich wirklich: beim Abnehmen kann Bewegung unterstützen, weil sie den Kalorienverbrauch ankurbelt. Regelmäßiger Sport hat zudem viele weitere positive Effekte auf unsere Gesundheit. Kann Sport sogar unser Leben verlängern? Forschungsergebnisse zeigen die verblüffende Wirkung der Bewegung.
Das wöchentliche Wissenschaftsmagazin "Quarks & Co" beleuchtet 45 Minuten lang ein wissenschaftliches Thema aus verschiedensten, oft ungewöhnlichen Blickwinkeln. Ihr besonderes Augenmerk legen die Macher darauf, Wissenschaft unkompliziert zu vermitteln. Deshalb suchen sie immer den spannendsten Zugang zu einem Thema und vermitteln Grundlagen und Hintergründe statt unverdaute Neuigkeiten. Dabei bleibt "Quarks & Co" immer aktuell, zeigt Haltung bei Themen wie Tschernobyl, Impfen oder Bio-Nahrung und hilft dem Zuschauer auch schwierige Themen einzuordnen. Das Team recherchiert jeden Inhalt für die Sendung gründlich und neu. Bei "Quarks & Co" soll Wissenschaft unterhalten. Deshalb fährt die Sendung alles auf, was das Fernsehen zu bieten hat: spannende Experimente, abenteuerliche Selbstversuche, überzeugende Grafiken und faszinierende Computeranimationen. Dabei ist jede Sendung ein Unikat! "Quarks & Co" nimmt den Zuschauer mit auf eine spannende Entdeckungsreise und hilft ihm die Geheimnisse der Welt zu enträtseln. Manchmal wird ein Thema auch zur Mission, wenn zum Beispiel Moderator Ranga Yogeshwar den Zuschauer auf eine Expedition "Unter Tage" mit nimmt und man mit ihm die Kumpel einer Kohlenzeche kennen lernt.

Redaktion: Gábor Toldy