ARD-alpha

Generation What - Freunde und Feiern

Donnerstag, 07.12.2017
21:00 bis 21:45 Uhr

  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
Frankreich 2016

Was bedeutet erwachsen werden in Europa heute?
Welche Perspektiven sehen die 18- bis 34-Jährigen für sich? Welche Erwartungen haben sie an das Leben und die Gesellschaft? Welche Rolle spielen Freunde und Familie, Karriere und Job? Ist Sex wirklich wichtiger als Liebe? Und: geht es immer nur ums Geld?
Unterschiede in den Regionen und Schichten klaffen nicht nur in Europa immer weiter auseinander. Arbeits- und Perspektivlosigkeit treffen auf nie zuvor dagewesene Freiheiten und Möglichkeiten.

Zum Start der großen europaweiten Online-Umfrage und des multimedialen Projekts Generation What? erzählen in der vierteiligen Reihe von Dokumentationen junge Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern von ihrem Leben, ihren Träumen – und ihren Freizeitvergnügungen.

Von Samstagmorgen bis Sonntagfrüh. Rund um die Uhr 24 Stunden Spaß und Freizeit mit 12 jungen Leuten in verschiedenen europäischen Ländern, von Paris über Berlin, Manchester und Lissabon bis Monopoli. Vom Aufstehen um 5 Uhr und dem Besuch einer Morgenparty, über das Surfengehen am Vormittag, Shoppen am Nachmittag, vom Vorbereiten auf den Abend, über die „Pre-Party“ bis zum Clubbesuch. Vom Restaurant zum Vergnügungspark, vom Alkohol zu Drogen, vom Flirten zum Tanzen, vom gemeinsamen musikalischen Improvisieren zu gemeinsamen Spaziergängen, von Meditation zur Street Art.
12 unterschiedliche junge Menschen, 12 Orte, 12 Arten, das Leben voll auszukosten, alles gehen zu lassen, mit sich zu sein und seinen Freunden, bis zur Morgendämmerung.

Regie: Simon Bouisson, Ludovic Zuili
Redaktion: Thomas Sessner

Spielfilme im BR