ARD-alpha

Faszination Wissen Unser Essen der Zukunft: Kosten und Zeit

Der Schmidt Max geht auf eine kulinarische Reise in Richtung Zukunft und kostet sich durch die Trends der Lebensmittel von heute und morgen. Schließlich sind wir anspruchsvoll - muss Essen doch viel mehr als nur satt machen: Es soll gesund und sicher sein, vielfältig und preiswert und nicht zuletzt umwerfend lecker ... Gut essen kann nur, wer Geld und Zeit hat. Das glaubt auch der Schmidt Max. Aber wie funktioniert das in Zukunft, wenn die Zeit vielleicht noch knapper wird und wir noch ein bisschen mehr sparen müssen? | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Bilderfest. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de

Donnerstag, 10.08.2017
19:30 bis 20:00 Uhr

  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Untertitel

ARD-alpha
2015

Moderation: Max Schmidt

Gut essen kann nur, wer Geld und Zeit hat. Das glaubt auch der Schmidt Max. Aber wie funktioniert das in Zukunft, wenn die Zeit vielleicht noch knapper wird und wir noch ein bisschen mehr sparen müssen? Die Lösung heute: Das Fertiggericht. Nur wenige Euro und Minuten, und es steht ein fertiges Gulasch mit Beilagen auf dem Tisch. Aber wie viel Zukunft hat das herkömmliche „convenience food“? Wir treffen eine Konsumforscherin in London, wo europaweit das meiste Fertigessen verkauft wird. Dass man für wenig Geld auch in Zukunft noch schnell etwas Köstliches in der Küche zaubern kann, verspricht und zeigt der Sterne-Koch Juan Amador.

In der fünfteiligen Reihe "Unser Essen der Zukunft" geht es um die zweitschönste Sache der Welt: ein gutes Essen! Aber was liegt in 50 oder 100 Jahren in unseren Supermärkten und auf unseren Tellern? Stimmt es, was uns schon vor Jahrzehnten prophezeit wurde, dass wir uns wie die Astronauten von ein, zwei Pillen pro Tag vollständig ernähren können - oder müssen? Wir gehen auf eine kulinarische Reise zu den Lebensmitteln von heute und morgen. Schließlich sind wir anspruchsvoll, muss Essen doch viel mehr als nur satt machen: Es soll gesund und sicher sein, vielfältig und preiswert und nicht zuletzt umwerfend lecker.

Autor: Doris Tromballa
Redaktion: Armin Olbrich

Unser Profil

Aktuelles und Faszinierendes aus der Welt der Wissenschaft, Forschung und Technik im BR Fernsehen. Wir kommen wieder ab Anfang 2018.