ARD-alpha

alpha-Lógos Wachsen an Verwundungen

Sonntag, 14.01.2018
19:15 bis 20:00 Uhr

  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2017

Stark bleiben in prekären Umständen, wachsen an Verwundungen, blühen in widriger Umgebung. All dies versteht man unter Resilienz - gemeinhin mit psychischer Widerstandsfähigkeit übersetzt. Gemeint ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und mit tiefgreifendem Wandel umzugehen. Allerdings ist man sich in der Fachwelt nicht einig, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen dazu befähigen. Sind diese genetisch vorgegeben oder können sie erlernt und trainiert werden?

Redaktion: Martin Posselt

Die ARD-alpha-Reihe Lógos bereitet Themen und Tagungen der Katholischen Akademie in Bayern journalistisch auf.

Das griechische Wort Lógos kann auf verschiedene Weise übersetzt werden. Es steht für Rede, Argument, Bedeutung, Vernunft - aber auch für den Sinn allen Seins. Und so ist auch der Vorspann der neuen Sendereihe zu verstehen. Die Säulen stehen für die vieltausendjährige philosophische Tradition vernünftigen Denkens; die Bilder dazwischen für Freude und Hoffnung, Fragen und Zweifel der Menschen von heute. Die Sendereihe "Lógos" entsteht in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie in Bayern. Sie greift deren Themen auf, und berichtet in Form von journalistisch gemachten Fernsehbeiträgen über deren Debatten und Tagungen.