ARD-alpha

Themenschwerpunkt "verliebt, verlobt, verheiratet?" alpha-Forum: Wolfgang Schmidbauer Paartherapeut und Buchautor

Wolfgang Schmidbauer | Bild: BR

Donnerstag, 18.05.2017
20:15 bis 21:00 Uhr

ARD-alpha
2015

Moderation: Petra Herrmann

Wolfgang Schmidbauer ist Psychoanalytiker, Paartherapeut und Autor zahlreicher Sachbücher, seine jüngsten Titel sind "Coaching in der Liebe" (2015), "Die deutsche Ehe" (2015), "Das Rätsel der Erotik" (2014) oder "Unbewusste Rituale in der Liebe" (2014). "Die Schwierigkeit besteht darin, wie man damit umgeht, wenn sich die Vorstellung einer symbiotischen Liebe, einer symbiotischen Partnerschaft in Luft aufgelöst hat. Viele Menschen denken, wer sich liebt, der versteht den anderen auch wortlos, und dass der Partner es beherzigen muss, wenn man ihm bzw. ihr einmal gesagt hat, dass man etwas Bestimmtes mag oder auch nicht mag. Das ist diese Fantasie, dass der Partner nicht ein anderer Mensch ist, nicht ein Mensch mit einer anderen Auffassung von Liebe, sondern eigentlich genau die Auffassung und Form von Liebe besitzt wie man selbst. Ich denke, in jeder Beziehung gibt es aber nicht eine Liebe, sondern zwei Lieben." Wolfgang Schmidbauer

Redaktion: Werner Reuß