ARD-alpha

Die Welt verstehen

Lampedusa | Bild: picture-alliance/dpa 12.02. | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Keine Insel

Am 3. Oktober 2013 ertrinken 366 Flüchtlinge wenige Meter vor der Küste der europäischen Union. Bis zum heutigen Tag erreichen immer wieder überfüllte Flüchtlingsboote die Gewässer um Malta, Lampedusa und Sizilien. Die Tragödie wiederholt sich immer wieder – begleitet von betroffenen, aufrüttelnden, hilflosen und zynischen Kommentaren. [mehr]

Festung Europa | Bild: INTER/AKTION zum Artikel Welt in Bewegung Festung Europa

Weltweit sind mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Die Vereinten Nationen sprechen von der "größten Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg". Europa - und im Zentrum Deutschland mit seinen innerhalb der EU offenen Grenzen - ist Ziel der meisten Flüchtlinge aus Afrika und Zentralasien. [mehr]

Rentner drücken Hörsaalbänke | Bild: picture-alliance/dpa 15.02. | 09:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel Das Prinzip Lernen Spätes Erwachsenenalter (60 + Jahre)

Durch die gestiegene Lebenserwartung hat heute ein 60-Jähriger oft noch ein Drittel seines Lebens vor sich. Lernen funktioniert aber auch noch im Rentenalter, verschiedenste Fortbildungsangebote beweisen es. [mehr]

Folge 1 | Bild: INTER/AKTION Heute | 22:00 Uhr ARD-alpha zum Artikel Unsere zweite Haut Folge 1 - Mode – Warum?

Für die einen ist sie die schönste Nebensache der Welt, für andere überflüssiger Luxus. Und doch kommt keiner an ihr vorbei: der Mode. [mehr]

Schule

Illustration GRIPS Deutschlehrerin- Lektion 26 | BR | Bild: BR zum Thema GRIPS Deutsch 26 Was ist eigentlich Lyrik?

Wie ist ein Gedicht aufgebaut und woran erkennst du Lyrik? Steffi Chita und ihre Schüler unterhalten sich mit den Sängerinnen der Band Sternblut über das Thema. Sie finden heraus, dass Gedichte und Songtexte Gemeinsamkeiten haben! [mehr]

Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik | Bild: BR 12.02. | 18:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Die Pille - Adolf Butenandt und die Sexualhormone

Die Idee eines hormonellen Verhütungsmittels hatte der Österreicher Ludwig Haberlandt bereits 1919. Doch mangelte es an den dazu benötigten reinen Sexualhormonen. 1929 isolierte der deutsche Chemiker Adolf Butenandt das erst von drei Sexualhormonen aus natürlichem Material. [mehr]

Wissen

Pantanal: Ein Jaguarweibchen mit Tochter | Bild: BR/Andrea Rüthlein zum Artikel Welt der Tiere Jaguarsafari

Das Panatanal - eine atemberaubende Natur im Herzen Brasiliens. Der König dieser Region, der Jaguar, ist bedroht. Kann man die Großkatze vor dem Menschen retten? [mehr]

Byzanz | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Stil-Epochen Konstantin und das Byzantinische Reich

Das byzantinische Reich beginnt mit einem Sieg. Maxentius unterliegt Kaiser Konstantin am 28. Oktober 312 an der Milvischen Brücke. Konstantin ist der erste Kaiser, der das Christentum als Religion anerkennt. [mehr]

Gespräche Religion Kunst

Georg Kirner zu Gast im alpha-Forum | Bild: BR 15.02. | 13:00 Uhr ARD-alpha zum Artikel Abenteurer und Amateur-Ethnologe Georg Kirner

Schorsch Kirner wurde in einem bayerischen Gebirgsdorf geboren und verbrachte seine Kindheit auf einer Alm. 1960 unternahm er mit dem Fahrrad seine erste Reise nach Afrika, seitdem bereiste er die entlegensten Winkel der Welt. [mehr]

Szene aus 'Kant, Sophie und der kategorische Imperativ' | Bild: Bayerischer Rundfunk 15.02. | 06:45 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Kant, Sophie und der kategorische Imperativ Folge 5 - Freiheit und Sittlichkeit

Sophie konfrontiert Kant mit ihrer Kritik am kategorischen Imperativ: Der sei zu rigoros, unerbittlich und erbarmungslos - kurz gesagt, "ohne Herz". Kant verteidigt sich: Er habe ein neues Moralprinzip entwickeln wollen, das für alle Menschen zu jeder Zeit und in jeder Situation gültig sein könne, ganz unabhängig von jeglichem Eigennutzdenken. [mehr]

Service