ARD-alpha

Die Welt verstehen

Hochschule Beruf

Uni Greifswald | Bild: BR Morgen | 14:30 Uhr ARD-alpha zum Video alpha-CAMPUS Studieren in Greifswald, Braunschweig und Osnabrück

In dieser Folge werden die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, die TU Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig und die Universität Osnabrück vorgestellt. [mehr]

Prof. Dr. med. Erika von Mutius  | Bild: BR Morgen | 15:00 Uhr ARD-alpha zum Video alpha-Campus TALKS Erika von Mutius (Medizinerin) und Thomas A. Vilgis (Physiker)

Diesmal erläutert die Medizinerin Erika von Mutius von der Ludwig-Maximilians-Universität München, warum Landkinder weniger unter Allergien leiden als Stadtkinder. Und der Physiker Thomas Vilgis vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz beschäftigt sich mit der sogenannten "weichen Materie": der Lebensmittelphysik. [mehr]

Schule

Porträt von Gregor Mendel | Bild: BR 26.02. | 13:45 Uhr ARD-alpha zum Artikel Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Gregor Mendel und die klassische Genetik

Als der Augustinerabt Johann Gregor Mendel reihenweise Hülsenfrüchte kreuzte, stellte er fest, dass sich deren Merkmale nach bestimmten Zahlenverhältnissen vererbten. So begründete er die klassische Genetik. [mehr]

Im Wärmekraftwerk | Bild: BR 26.02. | 14:00 Uhr ARD-alpha zum Artikel Wärmekraftwerke Strom aus Kohle und Gas

Nur kurz auf einen Schalter drücken und schon wird es warm und hell. Die Energie für diese "Alltagswunder" kommt aus der Steckdose. Aber da wird sie nicht erzeugt. Wir zeigen, wo der Strom herkommt und wie er zu uns gelangt. [mehr]

Wissen

Der Ungar András Toma | Bild: BR Heute | 21:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung Themenabend "Kriegsgefangenschaft" Der vergessene Soldat

Der Ungar András Toma war 18 und gerade an der Schule für Flugzeugmechaniker angenommen worden, um seinen Traumberuf zu erlernen, als er von deutschen Soldaten mitgenommen, an die Front gebracht wurde und verschwand. Als er endlich aus russischer Haft heimkehren durfte, war er 74 Jahre alt. "Er erzählt mir viel vom Krieg und von der Kriegsgefangenschaft. Doch warum nur spricht er nicht von den 53 Jahren, die er in einer Anstalt verbracht hat?", fragt seine Schwester Pannika. [mehr]

Sächsische Wehrmachtssoldaten nach 1945 | Bild: BR Heute | 22:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung Themenabend "Kriegsgefangenschaft" Heimkehr der Verlierer

Mit der ersehnten Rückkehr in die Heimat nach dem Zweiten Weltkrieg gerät für viele Männer und ihre Familien die Welt aus den Fugen. Von schmerzlichen Enttäuschungen und glücklichen Fügungen erzählt diese Reportage. [mehr]

Gespräche Religion Kunst