ARD-alpha

Die Welt verstehen

Hochschule Beruf

Uni Greifswald | Bild: BR Morgen | 14:30 Uhr ARD-alpha zum Video alpha-CAMPUS Studieren in Greifswald, Braunschweig und Osnabrück

In dieser Folge werden die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, die TU Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig und die Universität Osnabrück vorgestellt. [mehr]

Prof. Dr. med. Erika von Mutius  | Bild: BR Morgen | 15:00 Uhr ARD-alpha zum Video alpha-Campus TALKS Erika von Mutius (Medizinerin) und Thomas A. Vilgis (Physiker)

Diesmal erläutert die Medizinerin Erika von Mutius von der Ludwig-Maximilians-Universität München, warum Landkinder weniger unter Allergien leiden als Stadtkinder. Und der Physiker Thomas Vilgis vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz beschäftigt sich mit der sogenannten "weichen Materie": der Lebensmittelphysik. [mehr]

Schule

Willliam Shakespeare sitzend auf dem Gower Monument in Großbritannien | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 13:45 Uhr ARD-alpha zum Artikel Reports in English Looking for the Real Shakespeare

Shakespeare ist mehr als ein Dichter. Shakespeare ist eine britische Institution. Umso schwerer wiegt der Verdacht, dass der Mann, den wir als Shakespeare kennen, kein begnadeter Verseschmied, sondern ein gekaufter Strohmann war. [mehr]

Germanen im Südwesten | Bild: SWR Heute | 14:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung 3. Wie kämpften und wie jagten sie? Germanen im Südwesten

Mit den Sueben und Alamannen siedelten sich im dritten Jahrhundert neue Völker im Südwesten an – und sie waren so völlig anders als die Römer vor ihnen. Planet Schule ist den Germanen auf der Spur: Ausgrabungen geben Aufschluss über ihr Leben, ihren Glauben, ihre Art zu kämpfen. In Experimenten werden Alltagsgegenstände mit den damaligen Mitteln hergestellt; aufwändige 3D-Rekonstruktionen lassen die Siedlungen wieder lebendig werden. [mehr]

Wissen

Treppe aus Beton | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 15:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Beton - Gehasst, geliebt und unverzichtbar Planet Wissen

Moderne Architektur ist ohne Beton undenkbar und Designer und Künstler lieben das Material. Planet Wissen analysiert den Siegeszug des ungewöhnlichen Baustoffs. Was zeichnet Beton aus und wie entwickelte er sich über die Jahrhunderte? Außerdem geht es um die Frage, was mit den alten, maroden „Betonmonstern“ in unseren Städten geschehen soll. [mehr]

Der Ungar András Toma | Bild: BR Heute | 21:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung Themenabend "Kriegsgefangenschaft" Der vergessene Soldat

Der Ungar András Toma war 18 und gerade an der Schule für Flugzeugmechaniker angenommen worden, um seinen Traumberuf zu erlernen, als er von deutschen Soldaten mitgenommen, an die Front gebracht wurde und verschwand. Als er endlich aus russischer Haft heimkehren durfte, war er 74 Jahre alt. "Er erzählt mir viel vom Krieg und von der Kriegsgefangenschaft. Doch warum nur spricht er nicht von den 53 Jahren, die er in einer Anstalt verbracht hat?", fragt seine Schwester Pannika. [mehr]

Gespräche Religion Kunst