Franken


199

Sendetermine Fränkische Fastnachtsendungen im Überblick

Von der "Närrischen Weinprobe" bis zur Kultsendung "Fastnacht in Franken", von der täglichen Faschingsreihe "Frech und Frei" bis zum Kinderfasching "Wehe, wenn wir losgelassen" - die Faschingssendungen aus Franken im Bayerischen Fernsehen.

Stand: 22.01.2016 | Archiv

Spalter Fleckli | Bild: BR / Stefan Kleeberger

Sendetermine:

Die Närrische Weinprobe aus dem Staatlichen Hofkeller zu Würzburg

"Die Närrische Weinprobe" aus dem romantischen Keller unter der Residenz zu Würzburg macht auch heuer wieder den Anfang im fränkischen Faschingsreigen. Die charmanten Gastgeber für die zweistündige Sendung sind wie in den vergangenen Jahren die Weinexpertin Nicole Then und Martin Rassau von der Comödie Fürth. Als Gäste haben sich wieder einige Politpromis angesagt.

  • Freitag, 8. Januar, 19.45 bis 21.45 Uhr (Wiederholung)
  • Faschingsdienstag, 9. Februar, 9.15 bis 11.15 Uhr (Wiederholung)

Franken Helau aus Weibersbrunn

"Franken Helau" kommt dieses Jahr aus der Spessartgemeinde Weibersbrunn: Die Karnevalsgesellschaft "Die Krocke" Weibersbrunn - mit der Krähe (Krocke) im Logo - gestaltet die Sitzung. Als Lokalmatadorin steigt Lore Hock in die Bütt, die auch schon in der Närrischen Weinprobe aufgetreten ist.

  • Freitag, 15. Januar, 22.00 Uhr
  • Rosenmontag, 8. Februar, 9.45 bis 11.15 Uhr (Wiederholung)

Frech & Frei

Höhepunkte der Fränkischen Fastnacht

  • Montag, 25. Januar - Donnerstag, 28. Januar
  • Montag, 1. Februar - Freitag, 5. Februar jeweils 17.00 bis 17.30 Uhr

Fastnacht in Franken

Wenn die bayerische Prominenz aus Kirche, Politik und Wirtschaft in den Veitshöchheimer Mainfrankensälen über den roten Teppich schreitet, sitzt ein Millionenpublikum vor den Fernsehern und wartet gespannt auf die Sendung. Über drei Stunden lang führt ab 19.00 Uhr Sitzungspräsident Bernd Händel durch das Programm. Bereits ab 17.00 Uhr senden wir im LIVESTREAM aus Veitshöchheim.

  • Countdown und Abendschau aus Veitshöchheim: Freitag, 29. Januar, ab 17.00 Uhr (Livestream)
  • Fastnacht in Franken: Freitag, 29. Januar, ab 19.00 Uhr (TV und Livestream)
  • Faschingsdienstag, 9. Februar um 11.45 Uhr (Wiederholung)

Wehe wenn wir losgelassen

"Wehe wenn wir losgelassen" heißt es bereits zum zehnten Mal in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim bei der Fernsehsitzung des fränkischen Narrennachwuchses. 2016 führt zum ersten Mal die Jugendsitzungspräsidentin Nina Chocholatty aus Markt Bibart durch die Sitzung unterstützt vom 16-jährigen Nachwuchsmoderator Cedric Nappert aus Schirnding.

  • Sonntag, 7. Februar, 19.00 bis 20.15 Uhr
  • Rosenmontag, 8. Februar, 14.15 bis 15.30 Uhr (Wiederholung)

Schaulaufen der Promis

Der rote Teppich in Veitshöchheim

  • Faschingsdienstag, 9. Februar, 11.15 bis 11.45 Uhr

Ob Fasching, Fastnacht, Karneval - Bayern lachen überall

Am Faschingsdienstag sendet das Bayerische Fernsehen einen großen Fastnachtskehraus. Mit den Höhepunkten aus den närrischen Sendungen werden die Zuschauer in die fastnachtsfreie Zeit ab Aschermittwoch entlassen

  • Faschingsdienstag, 9. Februar, 20.15 bis 21.45 Uhr

199