Franken

Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken in Veitshöchheim

Fastnacht in Franken 2018 Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken in Veitshöchheim

Elferrat der Fastnacht in Franken | Bild: BR-Mainfranken/Ansgar Nöth

Die Fastnacht in Franken präsentiert am 2. Februar 2018 dreieinhalb Stunden Tanz, Musik und Büttenreden vom Feinsten aus den Veitshöchheimer Mainfrankensälen. Da wird den Großen und Mächtigen im Land der Spiegel vorgehalten und mit Witz und Humor die Weltlage kommentiert.

Sendetermine BR Fernsehen

LIVE:  Freitag, 02.02.2018, 19.00 Uhr
1. Wiederholung: Samstag, 03.02.2018, 20.15 Uhr
2. Wiederholung: Faschingsdienstag, 13.02.2018, 12.30 Uhr

Im Jubiläumsjahr 2017 lockte die Kultsendung "Fastnacht in Franken" bundesweit etwa 4,5 Millionen Menschen vor die Bildschirme. Auch 2018 dürfen sich die Gäste im Saal und die Zuschauer vor den Fernsehern auf eine spannende und mitreißende Sendung freuen.

Mit dabei ist freilich die bayerische Prominenz aus Kirche, Politik und Wirtschaft.

Die Fastnacht in Franken steht für Unterhaltung auf höchstem Niveau. Seit 1987 wird die Fastnacht in Franken als Live-Sendung ausgestrahlt und ist im BR Fernsehen seit den 1990er-Jahren die erfolgreichste Sendung überhaupt.

Bekannte Fastnachtstars wie der Kabarettist "Dreggsagg" Michl Müller, der Bauchredner Sebastian Reich mit Nilpferddame Amanda, das Komödianten-Duo Volker Heißmann & Martin Rassau, Büttenredner Peter Kuhn oder die "Altneihauser Feierwehrkapell'n" aus der "befreundeten" Oberpfalz geben der Sendung eine besondere Würze.

Dazu tanzen die besten Garden, Tänzerinnen und Tänzer aus Franken, die zu Deutschlands Spitze gehören. Am 2. Februar 2018 heißt es aus Veitshöchheim und vor den Bildschirmen Deutschlands also wieder "Franken Helau!"

RÜCKBLICK: DAS WAR DIE FASTNACHT IN FRANKEN 2017

Alle Künstler der Sendung 2017

Auf dem Roten Teppich 2017

Hinter den Kulissen

15 Dinge, die uns Franken an der Fastnacht in Franken so begeistern