Bayern 1

Das Wetter in Bayern Der Wetterbericht vom 19.09.2014

Autor: Christian Jungwirth
Christian Jungwirth

Wetterlage

Am Rande eines Tiefdruckgebiets über Westeuropa gelangt vom westlichen Mittelmeerraum warme und zunehmend feuchte Luft nach Bayern. Morgen nimmt im Laufe des Tages der Tiefdruckeinfluss zu.

So wird das Wetter in ...

Das Wetter in der Nacht

In der Nacht ist es teils wolkig, teils klar und es kommt zu einzelnen, örtlich kräftigen Schauern oder Gewitter; in der zweiten Nachthälfte beruhigt sich vor allem im Süden die Atmosphäre, vereinzelt bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen in einigen Alpentälern um 11, sonst zwischen 13 und 15 Grad.

Die Aussichten bis Montag

Morgen ist es wechselnd bewölkt, mit längeren sonnigen Abschnitten vor allem im Süden Bayerns. Zunächst kommt es im Norden zu gewittrigen Schauern, später am Tage nimmt auch im Süden die Schauer- und Gewitterneigung zu. Die Temperaturen erreichen 20 bis 23 Grad. Der Sonntag bringt überwiegend bewölktes Wetter und teils gewittrige Regenfälle. Am Montag gibt es anfangs noch einzelne Schauer, später wird es zögernd freundlicher. Die nächtlichen Tiefstwerte liegen zwischen 9 und 14 Grad; die Höchstwerte am Sonntag bei 17 bis 20, am Montag nur noch um 14 Grad.


13