Polizeireport

Alle Meldungen

Polizeifahrzeuge stehen am 30.09.2016 bei Kiefersfelden (Bayern) an einer Kontrollstelle. «Sprengstoffähnliche Gegenstände» sind dort in der Nacht in einem Auto auf der Autobahn 93 gefunden worden und haben einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. | Bild: dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Die Ermittlungen dauern an Schleuser mit Sprengstoff gefasst

Nach der Festname von vier Männern, bei denen Material für Rohrbomben im Auto gefunden wurde, dauern die Ermittlungen an. "Die drei Afrikaner und der polnische Staatsbürger werden in unterschiedlichen Haftanstalten vernommen", sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Samstag. [mehr]

 Ein Feuerwehrauto und zwei Polizisten stehen am 30.09.2016 an einer Einsatzstelle bei Ochsenfurt (Bayern) unter der Autobahnbrücke. Unter der Brücke sind südöstlich von Würzburg die Leichen von zwei Kindern und einem Mann entdeckt worden. | Bild: BR/Sascha Hack zum Video mit Informationen Familiendrama bei Marktbreit Keine Hinweise auf Fremdbeteiligung

Nach dem Tod zweier Kinder und ihrem Vater dauern die Ermittlungen der Würzburger Kripo an. Die Toten waren an Freitag auf dem Mainradweg zwischen Ochsenfurt und Marktbreit gefunden worden, unterhalb einer Autobahnbrücke. [mehr]

Fußgängerin auf nächtlicher Straße im Autoscheinwerferlicht | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Aktion "Licht-Test 2016" Kostenlose Scheinwerfer-Prüfung

Autofahrer können ihre Scheinwerfer während des "Licht-Tests 2016" in Autowerkstätten kostenlos überprüfen lassen. Mit der Aktion sollen Unfälle aufgrund falscher Beleuchtung verhindert werden. [mehr]

Umgekippter LKW Baustelle bei Fürth | Bild: News5 zur Bildergalerie Baustellenunglück bei Fürth LKW kippt beim Abladen um

Auf einer Windrad-Baustelle im Landkreis Fürth ist ein Lkw beim Abladen umgekippt. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Führerhaus befreien und ist nur leicht verletzt worden. [mehr]

Der Schatten eines Fahrrades | Bild: picture-alliance/dpa / Maximilian Schönherr zum Artikel "Rad-Grapscher" in Nürnberg Polizei sucht Belästigte vom Wöhrder See

Wieder hat ein Fahrradfahrer eine Joggerin am Wöhrder See sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun dringend nach der betroffenen Frau, die ihren Laufweg nach der Tat fortgesetzt hat. [mehr]

Die beiden Angeklagten, in der Mitte ein Anwalt. | Bild: Achim Winkelmann zum Artikel Mordprozess Schlosspark Wiesentheid Hauptangeklagter kündigt Geständnis an

Die Brutalität schockierte selbst erfahrene Ermittler: Im Januar 2016 sollen zwei junge Männer im Schlosspark Wiesentheid eine 22-Jährige mit einem Messer attackiert haben. Zum Prozessauftakt hat der Hauptangeklagte ein Geständnis angekündigt. Von Achim Winkelmann [mehr]

Hinweisschild mit einer Kuh | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kuh auf dem Gleis Unfall zwischen Bahn und Rind bei Muhr am See

Eine ausgebüxte Kuh in Muhr am See hat den Zugverkehr auf der Strecke Treuchtlingen-Würzburg ausgebremst: Mehr als zwei Stunden war die Strecke gesperrt – die Kuh überlebte den Ausflug nicht. [mehr]

Das Land- und Amtsgericht in Landshut | Bild: pa/dpa/Armin Weigel zum Artikel Tödlicher Streit in Landshut 25-Jähriger muss mehr als sieben Jahre in Haft

Wegen einer tödlichen Messerattacke auf einen Mitbewohner in einer Landshuter Asylbewerberunterkunft muss ein 25-Jähriger sieben Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Landshut verurteilte den Mann wegen Totschlags. [mehr]

SYMBOLBILD:  Eine Labormitarbeiterin am Institut für Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene des Universitätsklinikums in Erlangen (Bayern), bringt am 21.07.2015 im Diagnostiklabor Untersuchungsmaterial zum mikroskopischen Erregernachweis auf einen Objektträger. | Bild: picture-alliance/dpa/Daniel Karmann zum Artikel Mangelnde Hygiene Nördlinger Amtsgericht verurteilt Mediziner zu Haft- und Geldstrafe

Das Nördlinger Amtsgericht hat zwei Ärzte zu einer Gefängnis- und Geldstrafe verurteilt, weil sie unter anderem trotz hygienischer Mängel in ihrer Praxis operiert hatten. Das Gewerbeaufsichtsamt hatte zuvor untersagt, Eingriffe zu unternehmen, weil gesundheitliche Risiken für die Patienten nicht mehr auszuschließen waren. [mehr]

Nach Schüssen auf Autos suchen Einsatzkräfte der Polizei Spuren in Schnaittach | Bild: BR-Studio Franken/Oliver Tubenauer zur Bildergalerie mit Informationen Schüsse auf Autos bei Schnaittach Suche nach unbekanntem Schützen

Die Polizei fahndet weiter nach einem Unbekannten, der bei Schnaittach auf zwei Autos geschossen hat. Polizeikräfte und Spürhunde haben am Donnerstag den Tatort erneut nach Spuren abgesucht. Von Oliver Tubenauer [mehr]

Gasaustritt in Landshut | Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut zur Bildergalerie Gasleck durch Brand in Landshut Anwohner mussten Häuser verlassen

Auf einer Baustelle in Landshut ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen und hat einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst: Bei dem Brand kam es zum Gasaustritt. [mehr]

Symbolbild Diebstahl | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Langfinger in München Polizei nimmt mehrere Taschendiebe fest

In den letzten Tagen hat die Polizei in München mehrere Taschendiebe festgenommen. Der größte Fang der Fahnder war ein Taschendieb-Duo aus Barcelona. [mehr]

In Plattling wurden die Reifen von zwei Sportwagen gestohlen | Bild: Polizeipräsidium Niederbayern zum Artikel Sportwagen in Plattling aufgebockt Acht Reifen im Wert von 20.000 Euro geklaut

Vor einem Autohaus in Plattling (Lkr. Deggendorf) haben Unbekannte die kompletten Radsätze von zwei ausgestellten Sportwagen abmontiert. Die insgesamt acht hochwertigen Reifen haben einen Gesamtwert von 20.000 Euro. Von Bastian Girg [mehr]

Ziegenbock in Bodenmais | Bild: Polizeiinspektion Regen zum Artikel Halter des "Streuners" ermittelt Bodenmaiser Ziegenbock war sechs Wochen unterwegs

Der abenteuerlustige Ziegenbock, der in den letzten Tagen die Polizei in Bodenmais auf Trab gehalten hatte, ist insgesamt sechs Wochen lang frei durch den Bayerischen Wald gestreift. Am Montag wurde er eingefangen, jetzt hat die Polizei den Halter ermittelt. Von Renate Rossberger [mehr]

Scheunenbrand in Hösbach | Bild: Ralf Hettler zur Bildergalerie Feuer in Hösbach Scheune am Ortsrand komplett niedergebrannt

Eine Scheune am Ortsrand von Hösbach (Lkr. Aschaffenburg) ist durch ein Feuer völlig zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Nun wird die Ursache gesucht. [mehr]

Feuerwehrfahrzeuge stehen mit blinkendem Blaulicht auf der Straße. | Bild: pa/dpa/Patrick Seeger zum Artikel Wohnungsbrand in Landshut Ein Verletzter, 100-jährige Frau gerettet

Bei einem Brand in einem Landshuter Mietshaus ist in der Nacht ein Bewohner verletzt worden. Der Mann kam mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Zuvor mussten Bewohner aus dem Gebäude gerettet werden, darunter eine 100-Jährige. Von Guido Fromm [mehr]

Peggy | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Bildergalerie mit Informationen Mordfall Peggy Gegenstände im Wald gefunden - Suche abgeschlossen

Bei der zweitägigen Suche rund um die Fundstelle der sterblichen Überreste von Peggy ist die Polizei auf Gegenstände gestoßen. Ihre Relevanz werde derzeit geprüft, bestätigte ein Polizeisprecher. [mehr]

Mann spielt Fußball mit nackten Füßen | Bild: colourbox.com zum Artikel Aufregung in Unterschleichach Gekicke im Adamskostüm

Nackte Tatsachen gab es am Sonntagnachmittag in Unterschleichach im Landkreis Hassberge: Sechs junge Männer hatten am Bolzplatz Fußball gespielt – und das komplett unbekleidet. Diese Aktion rief Anwohner und die Polizei auf den Plan. [mehr]

powered by

Ihre Region wählen

Organisiertes Verbrechen

Illustration Mafiosi in München | Bild: BR zum Thema Mafia in Bayern Die diskreten Geschäfte der Kriminellen

Bis Duisburg 2007 nahm die Öffentlichkeit die Mafia in Deutschland kaum wahr. Dabei agieren die Manager des Verbrechens aus Italien oder Osteuropa längst in großem Stil - und erledigen ihre Geschäfte am liebsten im Verborgenen. [mehr]