Polizeireport

Alle Meldungen

Polizei ermittelt | Bild: Facebook / Florian Simbeck zum Artikel Verdacht auf Volksverhetzung Mit dem Papp-Panzer gegen Flüchtlinge

Beim Faschingsumzug in Steinkirchen ist ein Papp-Panzer mit der Aufschrift "Asylabwehr" mitgefahren. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Volksverhetzung. Der Vorsitzende des Carnevalvereins (OCV) sagt, die Polizei habe den Wagen vorher genehmigt. [mehr]

Die geplante Flüchtlingsunterkunft in Neugablonz nach dem Brand im Dachstuhl am 7.2.2016 | Bild: BR/Christoph Scheule zum Video mit Informationen Flüchtlingsunterkunft in Kaufbeuren Feuer offenbar vorsätzlich gelegt

Ein Brand in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft in Kaufbeuren hat einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro verursacht. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Von Annemarie Ruf [mehr]

Screens Webvideo: Attacke in Müncher U-Bahn | Bild: https://www.youtube.com/watch?v=54vilMCux9E; Screens: BR zum Artikel U-Bahn-Pöbelei Münchner Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Die Münchner Polizei hat zwei der drei Afghanen festgenommen, die in der Münchner U-Bahn Fahrgäste belästigt haben sollen. Der Fall war bekannt geworden, nachdem ein Zeuge ein Handyvideo der Auseinandersetzung ins Netz gestellt hatte. Von Henning Pfeifer [mehr]

Ein Notarzteinsatzfahrzeu, aufgenommen mit Zoomeffek, bei einem Einsatz in Bayern (Symbolfoto) | Bild: picture-alliance/dpa/Stephan Jansen zum Artikel Riskante Blaulichteinsätze Mit geliehenem Notarztwagen durch Obernburg

Eine Woche hat ein 19-Jähriger mit einem geliehenen Notarztwagen bei fingierten Blaulichteinsätzen die Straßen in Obernburg am Main (Lkr. Miltenberg) unsicher gemacht. Von Barbara Markus [mehr]

SEK-Einsatz an WiSo in Nürnberg | Bild: News5 zur Bildergalerie mit Informationen Universität Nürnberg Polizei gibt nach Drohung Entwarnung

Auch einen Tag nach der anonymen Amok-Warnung an der Universität Erlangen-Nürnberg hat die Polizei keine Hinweise auf eine konkrete Gefahr. Die Durchsuchung des Gebäudes mit Hundeführern sei negativ verlaufen, so die Polizei. [mehr]

Prozess um tödliche Schlägerei in Bechhofen vor dem Landgericht Ansbach | Bild: BR / Claudia Mrosek zum Video mit Informationen Todesstoß in Bechhofen Vier Jahre für den Angeklagten

Ein 24-Jähriger ist vor dem Ansbacher Landgericht zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte einen 65 Jahre alten Mann in Bechhofen zu Boden gestoßen. Das Opfer starb an den Verletzungen. Von Claudia Mrosek [mehr]

In diesem Haus wurde eine Münchnerin am Mittwoch (03.02.16) tot aufgefunden. | Bild: BR/Henning Pfeiffer zum Artikel Noch keine heiße Spur Vermögende Münchnerin offenbar ermordet

Ein mutmaßlicher Mord an einer vermögenden Witwe beschäftigt die Münchner Mordkommission. Entdeckt wurde das Verbrechen an der 38-jährigen Frau in der Münchner Isarvorstadt bereits am Mittwoch (03.02.16). Heute hat die Polizei über den Fall berichtet. [mehr]

Wiso-Gebäude evakuiert | Bild: News5/Grundmann zur Bildergalerie Universität Nürnberg Wiso-Gebäude evakuiert

Nach einer Drohung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität in Nürnberg hat die Polizei das Gebäude evakuiert und durchsucht. Mittlerweile gibt es Entwarnung. [mehr]

Das beschlagnahmte Waffenarsenal - in den Handy- und Taschenlampenverpackungen stecken Elektroschocker | Bild: Bundespolizeiinspektion Selb zum Artikel Schirnding Polizei beschlagnahmt Elektroschocker und Schlagringe

Ein regelrechtes Waffenarsenal hat eine Polizeistreife bei einer Autokontrolle im oberfränkischen Schirnding (Lkr. Wunsiedel) sichergestellt. Der Fahrer des Wagens hatte die verbotenen Waffen zuvor in Tschechien gekauft. [mehr]

Mutmaßliche Autodiebe auf der A70 festgenommen | Bild: News 5 zur Bildergalerie A70 bei Scheßlitz Mutmaßliche Autodiebe in Luxuskarossen erwischt

Der Polizei sind am frühen Freitagmorgen auf der A70 zwei mutmaßliche Autoschieber ins Netz gegangen. Die beiden Männer hatten nach Polizeiangaben wohl zwei Luxuskarossen, einen Aston Martin und einen Mercedes, gestohlen. [mehr]

Rauchmelder | Bild: colourbox.com zum Artikel Nächtlicher Großeinsatz in Augsburg Hotelgast bekämpft Zigarettenrauch mit Deospray

Ein Hotelgast hat in Augsburg zweimal innerhalb von zwölf Stunden falschen Feueralarm ausgelöst. Er hatte jeweils versucht, Zigarettenrauch mit Deospray zu neutralisieren. Beim Einsatz wäre ein Feuerwehrler beinahe überfahren worden. Von Jochen Eichner [mehr]

Unfall am Zister Berg | Bild: NEWS5 zum Video mit Informationen Schwerer Unfall am Zinster Berg Frontalzusammenstoß im Schneetreiben

Dichtes Schneetreiben hat am Abend am "Zinster Berg" (Lkr. Tirschenreuth) zu einem folgenschweren Unfall geführt. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt. [mehr]

Polizeibeamter vor Computer-Bildschirme | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Internet-Video sorgt für Aufregung Frauenfeind verunsichert Würzburg, Polizei beruhigt

Mögliche Treffen von Männern, die Frauen sexuell belästigen könnten, sorgen unter anderem in Würzburg für Verunsicherung. Im Internet kursiert der Aufruf eines Mannes, der als Frauenfeind bekannt ist. Die Polizei sieht keinen Grund zur Besorgnis. [mehr]

Goldbarren Königssee | Bild: Polizeipräsidium Oberbayern Süd zum Artikel Goldfund vom Königssee Junge Urlauberin darf den Goldbarren behalten

Das 16 Jahre alte Mädchen, das vor rund einem halben Jahr im Königssee einen kleinen Goldbarren entdeckt hat, darf ihren wertvollen Fund wohl behalten. Außer in letzter Minute macht noch jemand Ansprüche geltend. Von Christian Riedl [mehr]

Kurz vor dem Kreisverkehr an der Mainbrücke ist am späten Abend des 3. Februar ein Pkw ins Bankett geraten. | Bild: Ralf Hettler zur Bildergalerie mit Informationen Unfall bei Sulzbach Pkw überschlägt sich

Spektakulär endete ein Verkehrsunfall gestern Abend in der Nähe von Sulzbach. Der Pkw landete auf dem Dach, der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto retten. Er kam in ein Krankenhaus. [mehr]

Berufsfeuerwehr Augsburg durch das Wasserwirtschaftsamt in die Stuttgarter Straße gerufen. Vermutlich aufgrund eines defekten LKW, gelangte ca. 100 L- 150 L Diesel in ein offenes Regenwasserauffangbecken von dort drohte das Dieselöl in ein weiteres Becken zu gelangen um zu versickern. | Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg zur Bildergalerie mit Informationen Augsburger Feuerwehr Rund 150 Liter Diesel im Regenwasserbecken

Die Berufsfeuerwehr Augsburg konnte verhindern, dass rund 150 Liter Diesel über ein Regenwasserauffangbecken ins Erdreich sickerten. Zweieinhalb Stunden hatten die Feuerwehrleute zu tun. [mehr]

Kurz vor dem Kreisverkehr an der Mainbrücke ist am späten Abend des 3. Februar ein Pkw ins Bankett geraten. | Bild: Ralf Hettler zur Bildergalerie Unfall bei Sulzbach Pkw-Fahrer kommt relativ glimpflich davon

Am Kreisverkehr an der Mainbrücke bei Sulzbach ist am Mittwochabend ein Pkw ins Schleudern geraten, hat sich überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der Fahrer konnte sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst befreien. [mehr]

Symbolbild - eine LKW-Kontrolle einst auf einem Autobahnparkplatz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Manipulierte Lenkzeiten Bewährungsstrafe für Fuhrunternehmer in Augsburg

Weil er die Lenkzeiten seiner Laster manipuliert hat, ist ein Unternehmer vom Amtsgericht Augsburg zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. [mehr]

powered by

Ihre Region wählen

Organisiertes Verbrechen

Illustration Mafiosi in München | Bild: BR zum Thema Mafia in Bayern Die diskreten Geschäfte der Kriminellen

Bis Duisburg 2007 nahm die Öffentlichkeit die Mafia in Deutschland kaum wahr. Dabei agieren die Manager des Verbrechens aus Italien oder Osteuropa längst in großem Stil - und erledigen ihre Geschäfte am liebsten im Verborgenen. [mehr]