BR Fernsehen - Zeit und Ewigkeit

Die Sendereihe zu christlichen Festtagen

Zeit und Ewigkeit Die Sendereihe zu christlichen Festtagen

Stand: 02.12.2016

Kreuz im Gegenlicht | Bild: colourbox.com

Bekannte Persönlichkeiten des kirchlichen Lebens in Bayern nehmen die Zeichen der Zeit in den Blick und deuten das Evangelium hin auf die momentanen gesellschaftlichen Befindlichkeiten. Mit ihren Gedanken zu christlichen Festen wollen sie die Zuschauer sensibilisieren für das, was hinter den Dingen und unter der Oberfläche des menschlichen Lebens liegt, und die göttliche Wirklichkeit im Alltag aufdecken.

SENDUNG VOM 01. NOVEMBER

Eingangsfront der Herz-Jesu-Kirche in München-Neuhausen  | Bild: BR/Erwin Albrecht zum Artikel Gedanken zu Schlüsselfragen des Lebens Mit Abt Johannes Eckert OSB

Schlüssel ermöglichen Zugänge. Auf Möglichkeiten und Räume, die sich auch am Ende des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit und nach dem Schließen der Hl. Pforten weltweit zu erschließen lohnen, macht der Benediktinerabt Johannes Eckert aufmerksam. [mehr]

SENDUNG VOM 15. AUGUST

Leuchtturm von Santa Maria di Leuca in Apulien | Bild: BR / Erwin Albrecht zum Artikel Gedanken zum Fest Mariä Himmelfahrt Mit Abt Hermann Josef Kugler OPraem

Einfach abschütteln, was einen nach unten zieht, frei sein, unbeschwert leben können – wer möchte das nicht? Diese Sehnsucht kennt auch der Windberger Prämonstratenserabt Hermann Josef Kugler. [mehr]