BR Fernsehen - Wir in Bayern


6

"Wir in Bayern" am Sternstundentag Voller Einsatz für den guten Zweck

"Wir in Bayern" ganz im Zeichen der Sternstunden: Nicht nur die Sendung selbst widmete sich am Sternstundentag in vielen Facetten der BR-Benefizaktion, sondern auch die Moderatoren und Experten, die auch in der Spendenzentrale im BR-Funkhaus München und im "Wir in Bayern"-Wohnzimmer im Einsatz für die gute Sache waren.

Stand: 19.12.2017

Alle vier "Wir in Bayern"-Moderatoren waren am Sternstundentag vor und hinter der Kamera tätig: Während Michael Sporer die Sendung selbst moderierte, meldete sich Andrea Lauterbach live aus der Spendenzentrale im Münchner Funkhaus, um vom aktuellen Spendenstand und der Arbeit der prominenten Telefonisten zu berichten. Dominik Pöll schaltete sich live aus Nürnberg vom Christkindlesmarkt zu, wo am Sternstundenstand Sterne, die viele BR-Zuschauer und -Zuhörer zuvor gebastelt haben, gegen Spenden ausgegeben werden. Sabine Sauer schließlich war am Abend im BR Fernsehen zu erleben: Sie moderierte die große Sternstunden-Gala, die ab 19.30 Uhr live aus der Messehalle in Nürnberg übertragen wurde. Zahlreiche der "Wir in Bayern"-Experten unterstützten die Münchner Telefonzentrale, indem sie für die gute Sache Telefondienst machten.

Auch die gesamte Sendung "Wir in Bayern" beschäftigte sich am Sternstundentag mit dem Kinderhilfsprojekt. In Beiträgen stellte das Magazin Projekte vor, die von den Sternstunden unterstützt werden, darunter die Blindeninstitutsstiftung in Würzburg, die dank Sternstunden einen Neubau bekommen konnte. Konditormeisterin Melanie Michel hatte sich für diesen besonderen Tag schließlich eine außergewöhnliche Torte einfallen lassen - in Sternform.


6