BR Fernsehen - Wir in Bayern


190

Diana Burkel Gewürze sind die Quintessenz von allem ...

Kochen ist für Diana Burkel "Kultur, die Menschen zusammenbringt". Schon im Kindesalter hat die Fränkin ihre Leidenschaft für eine "g‘schaide"-Küche entdeckt. Heute ist sie selbst Chefin eines renommierten Nürnberger Restaurants.

Stand: 22.12.2014

Diana Burkel | Bild: BR, Kornelia Ruman

Ihr Handwerk hat die Fränkin in renommierten Sterne-Häusern, wie z. B. dem 'Essigbrätlein' in Nürnberg gelernt. Mit ihrer Mischung aus Moderne und Tradition gibt sie der heimischen Küche neue Würze. "Gewürze sind für mich dabei die Quintessenz von all dem, was dem Gericht Charakter gibt". Besonders stolz ist Diana Burkel auf ihre 'ehrliche' Küche: "Alles handgemacht, aus der Region und ohne Zusatzmittel." Seit 2006 hat sie ihr eigenes Restaurant in Nürnberg, das längst kein Geheimtipp mehr ist!

Meine kulinarische Erinnerung an die Kindheit:

… viel zu kleine Hände (meine) rollen auf einem riesigen Tisch viel zu große Klöße. Schon als Kind ist bei mir der Koch-Funke übergesprungen: Mir wurde von Seiten der Familie regelmäßig bei großen Familienfesten vorgeführt, dass mit gutem Essen alle deine Lieben zusammen kommen - und du alle glücklich machen kannst.

Meine bayerische Leibspeise:

Leibspeise - fränkisch!!! Schäuferle: das perfekte Essen … zartes Fleisch ... a rösche Krustn ... a dunkle Soß' (die sich fast von alleine macht) ... dazu Klöß' ... und an Salod (Salat) ... hmmmm!!!

Was ich an der bayerischen Küche liebe:

Bayrische Küche ...  sehr g'schmaggig (kräftig schmeckend ... geizt nicht mit Aromen) ... das mag die ganze Welt. Sie steht für Verbundenheit, Heimat, auch für Freizeit – denn: fränkisch essen geh‘ ich nur an freien Tagen, an den anderen koch‘ ich selbst :-)

Mein Tipp:

Alles probieren ... und die Prise "Liebe" beim Würzen nicht vergessen!


190