BR Fernsehen - Unter unserem Himmel


4

Unter unserem Himmel Neuer Geist im alten Schloß - Schlossherren in Franken

Schlossherr zu sein - das ist nicht nur ein schöner Märchentraum, sondern kostet auch jede Menge Geld. Autorin Annette Hopfenmüller hat neue und alte Schlossbesitzer in Franken getroffen. Sie berichten von den kreativen Wegen, die den Erhalt möglich machen.

Stand: 30.06.2017 | Archiv

Ein Film von Annette Hopfenmüller

In Franken lässt sich's gut träumen von einer herrschaftlichen Residenz in Glanz und Gloria. Denn hier gibt es so viele Schlösser und Burgen wie kaum irgendwo. Früher residierten hier Fürstbischöfe, Reichsritter und Markgrafen, die sich dank der Abgaben, die sie von ihren Untertanen bekamen, keine Sorgen um den Unterhalt der oft riesigen Immobilien machen mussten. Heute sind die Unsummen, die für Sanierung und Instandhaltung der denkmal-geschützten Anwesen draufgehen, oft kaum noch zu stemmen. Und ihre Besitzer müssen sich etwas einfallen lassen, um die hohen Kosten zu decken.

Annette Hopfenmüller und ihr Filmteam haben vier moderne fränkische Schlossherren und -damen besucht: Der klassische Tenor Jan Kobow hat im mittelfränkischen Markt Nordheim trotz drückender Finanzlast ein Schloss voller Musik geschaffen. Anne Maar leitet ein quirliges Theaterschloss in Maßbach, das eine unterfränkische Landesbühne beherbergt. Graf und Gräfin zu Waldburg-Wolfegg aus dem unterfränkischen Unsleben zeigen, dass sie auch als Besitzer eines märchenhaften Wasserschlosses kein abgehobenes Aristokratenleben führen. Und obwohl Annika und Otto Schardt aus Oberfranken ein idyllisches Landleben im historischen Redwitzer Gutshof führen, gingen sie das Risiko ein und kauften das zugehörige, ziemlich heruntergekommene Schloss, um es neu zu beleben.


4