BR Fernsehen - Unter unserem Himmel


10

Im Schweinfurter Mainbogen Kümmerli und Sonnenhut

Gemüse wurde in den Dörfern im Schweinfurter Mainbogen schon im Mittelalter angebaut und bis nach Thüringen geliefert. Heute setzt man in Gochsheim, Sennfeld oder Schwebheim vor allem auf Gemüse, Kräuter, Gewürze und Heilpflanzen.

Stand: 09.12.2014 | Archiv

Ein Film von Sylvia von Miller

Noch vor hundert Jahren hat ganz Gochsheim Gurken, sogenannte Kümmerli, eingelegt, heute gibt es nur noch die Konservenfabrik Deppert in Gochsheim und Kühne in Sennfeld. Gemüse wurde in den Dörfern im Schweinfurter Mainbogen schon im Mittelalter angebaut und bis nach Thüringen geliefert. Die Sennfelder Gärtner, wie die Familie Tietze oder Bandorf, verkaufen ihr Gemüse heute auf dem Schweinfurter Markt.                      

In der Umgebung von Schwebheim wurden früher Kräuter gesammelt, heute werden sie angebaut. Auf den Feldern der Kräuterbauern von Schwebheim wachsen auf unterschiedlichsten Böden bis zu vierzig verschiedene Kräuter: Pfefferminz, Sonnenhut, Angelika oder Schabzieger Klee. Heilkräuter und Gewürze.

Im September und Oktober wird im Schweinfurter Mainbogen Kirchweih und Erntedank gefeiert. Mit Plantanz und Spezialitäten in allen Gasthäusern. Auch in der alten Schmiede in Schwebheim, in der früher die Bauern beim Schmids Heiner auf ein Bier zusammenkamen, treffen sich die Leute aus der Gegend zu Musik und Tanz.

Unter anderem haben wir besucht:

Kräuterstube Böhm



Kirchplatz 22
97525 Schwebheim
Tel.: 09723 - 7250



Gemüsebau Werner Bandorf



Schweizerstraße 58
97526 Sennfeld
0 97 21 / 6 95 97



Gartenbaubetrieb Gustav und Isolde Tietze



Mollengasse 7
97526 Sennfeld
Tel.: 09721 - 68628



Wagnerei Ress



Ress-Kutschen-GmbH
Gulbranssonstr. 15
97525 Schwebheim
Tel.: 09723 - 7044



Gasthof Weimer



Hauptstraße 39
97525 Schwebheim
Tel.: 09723 - 1232



Alte Schmiede Schwebheim



Alte Schmiede Schwebheim GbR
Röthleiner Strasse 9
97525 Schwebheim




10