BR Fernsehen - Unser Land

Magazin für Landwirtschaft und Umwelt

Unsere Themen

zur Mediathek

Schwarzkittel Wildschweine | Bild: BR zum Video Wildschweinjagd Wie überlistet man schlaue Schwarzkittel?

Wildschweine sind ausgesprochen schlau und vorsichtig. Sie zu bejagen ist eine Herausforderung. Die passionierte Jäger-Familie Seiler aus Zeitlarn investiert nicht nur viel Zeit in die Ansitzjagd, sondern nutzt alle möglichen Hilfsmittel. Überlisten sie mit Kameras und Bewegungsmelder die Schwarzkittel? [mehr]

Milch-Andienungspflicht | Bild: BR zum Video Milch-Andienungspflicht Wettbewerbsverzerrung?

Milchlieferverträge von Molkereien enthalten meist lange Kündigungsfristen und die sogenannte "Andienungspflicht, das heißt Landwirte sind verpflichtet, ihre Milch ausschließlich an ihre Molkerei zu liefern. Doch damit wird der Wettbewerb eingeschränkt, kritisiert nun das Bundeskartellamt. Die Interessengemeinschaft privater Milchverarbeiter in Bayern sieht das anders. [mehr]

Simsseer Weidefleisch | Bild: BR zum Video Simsseer Weidefleisch Tiere streßfrei schlachten

Wer im Laden der "Simsseer Weidefleisch Genossenschaft" einkauft, kann sicher sein, dass das Fleisch von Tieren stammt, die ein artgerechtes Leben hatten. Aber nicht nur das: sie wurden in einem kleinen Schlachthaus auch besonders schonend geschlachtet. Viele Bio-Bauern in der Region interessieren sich deswegen für dieses alternative Konzept. [mehr]

Milch wird in ein Glas eingeschenkt | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen A2-Milch Was ist dran an den Versprechen?

Die einen kriegen Bauchweh, die anderen trinken Milch mit Begeisterung. Und heißt es nicht, Milchbärte seien Genießer? Jetzt schwappt ein neuer Trend aus Übersee zu uns: A2-Milch, die geradezu eine Supermilch sein soll. [mehr]

Stallpflicht auf der Straußenfarm | Bild: BR Fernsehen zum Video Stallpflicht auf der Straußenfarm Kann man diese Riesenvögel einsperren?

Seit vier Monaten sind sie eingesperrt: Die Blauhalsstrauße von Matthias Frank im Landkreis Tirschenreuth. Die Vögel sind aggressiv, sechs Jungtiere sind bereits verendet. Weil es nur wenige Kilometer entfernt, in Tschechien, erst vor kurzem zwei neue Fälle von Vogelgrippe gab, liegt sein Betrieb in einem Beobachtungsgebiet und deshalb gilt die Stallpflicht nach wie vor. [mehr]

Dr. Norbert Rehm, dem Leiter des Referats Tierseuchenbekämpfung am Bayerischen Verbraucherschutzministerium | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Interview: Allgemeine Stallpflicht aufgehoben Fast überall darf Geflügel wieder ins Freie

Seit 18. November galt in Bayern flächendeckend die Stallpflicht für Geflügel. Jetzt wurde sie, bis auf wenige Ausnahmen, aufgehoben. Der Grund: ein Rückgang der Vogelgrippe-Fälle und wärmere Temperaturen. Ein Gespräch mit Dr. Norbert Rehm, dem Leiter des Referats Tierseuchenbekämpfung am Bayerischen Verbraucherschutzministerium. [mehr]

Serien

Hopfengeschichten

Hopfendolden | Bild: colourbox.com, Montage BR zur Übersicht Hopfengeschichten Ein neuer Hopfengarten entsteht

Ein neuer Hopfengarten entsteht - auf siebeneinhalb Hektar. Das bedeutet für Familie Kügel in Pförring: 450 Betonmasten aufstellen, 50.000 Pflanzen in die Erde setzen, Drähte spannen, die jungen Triebe andrehen, Pflanzenschutz, und, und, und … Viel zu tun! Wir begleiten die Familie in den nächsten Monaten bei der Arbeit. [mehr]

Stallgeschichten | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Stallgeschichten Ein Stall für 580 Kühe

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, plant Familie Schmid aus der Oberpfalz einen neuen Kuhstall für 580 Milchkühe - eine riesige Aufgabe. Die nächsten eineinhalb Jahre begleiten wir die Schmids deshalb regelmäßig bei diesem Abenteuer. [mehr]

Landwirtschaft im Hörfunk

Zur Sendung bei B5 aktuell

Geschlechtsbestimmung der Küken nach dem Schlüpfen: Die aussortierten männlichen Küken werden getötet. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Zweifel an Schmidts Plänen Wann hat das Küken-Töten ein Ende?

Das Landwirtschaftsministerium will noch 2017 aus der Praxis des Tötens männlicher Küken aussteigen. Doch nach BR-Informationen ist der Zeitplan kaum zu halten. Von Birgit Schmeitzner und Arne Meyer-Fünffinger [mehr]

Glas mit frischem Wasser: Vielerorts belastet Nitrat das Grundwasser | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Gewässerschutz Neuer bayerischer Wasserpakt

Vierzehn Verbände und Interessengemeinschaften sowie die Ministerien für Landwirtschaft und Umwelt haben heute in München  den neuen bayerischen Wasserpakt unterzeichnet. Einziger Vertreter der Naturschutzorganisationen war der Landesfischereiverband. Von Rudolf Erhard [mehr]

ein Bauer bringt Gülle aus | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Dünger und Gülle belasten Grundwasser Bedenkliche Nitratkonzentration in Teilen Schwabens

Schon ein Viertel des bayerischen Grundwassers ist so stark mit Nitraten belastet, dass es nicht mehr den EU-Vorgaben entspricht. In Schwaben verläuft die rote Linie vom Ries ins Allgäu. Von Torsten Thierbach und Matthias Lauer [mehr]