BR Fernsehen - UNKRAUT

Ihr Umweltmagazin

Feuersalamander | Bild: colourbox.com 01.10. | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Thema Artenschutz Was kostet die Natur?

Weltweit sind viele Tierarten vom Aussterben bedroht. Verlieren wir immer mehr Arten oder gar ganze Ökosysteme, kann das teuer werden. Aber wie kann der Wert der Natur bei uns verankert werden, um sie wirkungsvoll zu schützen? [mehr]

Buchen im Steigerwald | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Streitpunkt Wohin mit dem dritten Nationalpark?

Bayern soll einen dritten Nationalpark bekommen - das hat die bayerische Staatsregierung beschlossen. Nur: Wo soll, darf und kann er hin? Spessart? Rhön? Oder doch Steigerwald? Was kann ein Nationalpark Positives bewirken? [mehr]

Karin Kekule  | Bild: BR/Stephan Nöbauer zur Bildergalerie mit Informationen UNKRAUT Moderatorin Karin Kekulé

Karin Kekulé ist für die Fernsehzuschauer kein unbekanntes Gesicht. Sie moderiert das Magazin "mehr/wert" und präsentiert nun auch das Umweltmagazin UNKRAUT. [mehr]

UNKRAUT Ihr Umweltmagazin

UNKRAUT berichtet über Entwicklungen im Umwelt- und Naturschutz, aber auch über Umweltsünden und wie man sie verhindern kann. Dazu ökologische Hintergründe - in Themensendungen vernetzt präsentiert.

Die nächste Sendung kommt am 17. Oktober um 19.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen!

Kune Kune Schweine | Bild: BR 01.10. | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Projekt Naturkapital Wie teuer sind Flora und Fauna?

Umweltökonomen und einige Naturschützer glauben: Um seltene Tierarten oder ganze Ökosysteme zu retten, müssen wir ihren Wert bestimmen – knallhart mit dem Taschenrechner. Doch ist eine wirtschaftliche Bewertung der Natur wirklich sinnvoll? [mehr]

UNKRAUT | Bild: BR 01.10. | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Rettungsaktion Wie Forscher der Banane helfen

Der Agrarökologe Andreas Bürkert hat aus dem Oman die Bananensorte Umq Bir gerettet, die sonst ausgestorben wäre. Sie ist dem Bananenrüsselkäfer gegenüber immun. Forscher hoffen, diese Widerstandskraft auf die moderne Kulturbanane übertragen zu können. [mehr]

Birkhuhn | Bild: picture-alliance/dpa 01.10. | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Riedberger Horn Was passiert mit dem Birkhuhn?

Bislang ist das Riedberger Horn in den Allgäuer Alpen ein Naturparadies. Hier leben die in Bayern vom Aussterben bedrohten Birkhühnern. Eine geplante Skischaukel könnte das Ende der Birkhuhnpopulation bedeuten. [mehr]

Naturgarten | Bild: BR 01.10. | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Naturgarten Wie eine Nische für pralles Leben sorgt

Natürliche Wiesen statt Englischer Rasen: In Naturgärten lässt man der Natur weitestgehend freien Lauf. So werden heimische Wildpflanzen gefördert und geschützt, die wiederum für Käfer, Bienen & Co. als Nahrungsquelle dienen. [mehr]

Hummelschwärmer | Bild: Markus Gastl, Hortus Insectorum zum Thema Naturgarten anlegen So blüht's und brummt's im eigenen Garten

Nase voll vom Einheitsgrün? Wer die Vögel singen und die Frösche quaken und wer den Bienen bei der Arbeit zusehen will, der braucht nicht viel: nur die richtigen Pflanzen im Garten und ein paar Nischen. [mehr]

Der UNKRAUT-Test

Öko-Mode | Bild: BR zum Video mit Informationen UNKRAUT-Test Was ist bei Öko-Mode zu beachten?

Ist denn Öko-Mode wirklich langweilig? Und welchen Öko-Siegeln kann man vertrauen? Wer sich umweltbewusst kleiden will, kommt nicht umhin, etwas mehr Geld auszugeben und sich gut zu informieren. [mehr]

Birgit Helbig und Florian Kienast beim Pflanzen | Bild: BR zum Video mit Informationen Insektenhotels Hilfe für "Flieger" und "Krabbler"

Immer öfter findet man in Baumarkt & Co. Insektenhotels im Angebot. Damit kann der Hobbygärtner gut sein Öko-Gewissen beruhigen. Aber taugen sie auch was? Und was sollte man sonst noch beachten? UNKRAUT macht den Test. [mehr]