BR Fernsehen - UNKRAUT


38

Warum Billigfleisch uns teuer zu stehen kommt!

Stand: 18.01.2016

Massentierhaltung: Schweine | Bild: picture-alliance/dpa

Fleisch - am liebsten jeden Tag! Im Durchschnitt verzehren wir in unserem Leben jeweils vier Rinder und Schafe, 12 Gänse, 37 Enten, je 46 Schweine und Puten sowie 945 Hühner.

Essen wir das alles jetzt aus Genuss oder aus Maßlosigkeit? Und machen wir uns Gedanken darüber, wo das Fleisch herkommt, wie das Tier gelebt hat und wie es sterben musste? Was ist uns Fleisch eigentlich WERT und wissen wir es überhaupt  WERT zu schätzen? Und welche Auswirkungen hat der Fleischkonsum auf unser Ökosystem?

UNKRAUT-Moderatorin Janina Nottensteiner macht sich diesmal auf zu einer Öko-Metzgerei ins oberbayerische Gut Herrmannsdorf. Dort nimmt sie an einem Bratwurst-Kurs teil, bei dem zum Thema Fleisch keine Frage mehr offen bleibt.

UNKRAUT - das Umweltmagazin: am 18. Januar 2016 um 19.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen.
Erstausstrahlung: 12.01.2015

Moderation:

Janina Nottensteiner

Fleisch im Müll | Bild: BR zum Video mit Informationen Fleisch im Müll Wer stoppt den Wegwerfwahn?

346.000 Tonnen. So viel Fleisch landet in Deutschland jedes Jahr auf dem Müll. Denn Fleisch ist billig, und zur Massenware geworden. Die Auswirkungen unseres Konsumverhaltens auf das Weltklima sind fatal. [mehr]

Schweinezucht | Bild: BR zum Video mit Informationen Turbo-Zucht Wie der Mensch das Schwein verändert

Das Schwein ist mit Abstand der beliebteste Fleisch- und Wurstlieferant. Es wird auf Hochleistung gezüchtet. Es ist fruchtbarer, wächst schneller und "verbraucht" weniger Futter. [mehr]

Ferkelzucht | Bild: BR zum Video mit Informationen Tierschutz Was passiert mit kranken Ferkeln?

Weil Hochleistungssauen immer größere Würfen haben, gibt es auch immer mehr nicht lebensfähige Ferkel. Diese müssen aus Tierschutzgründen getötet werden - die Frage ist nur, wie. Darüber sind sich Bauern und Behörden nicht einig. [mehr]

Antibiotika  | Bild: BR zum Artikel Killerkeime Antibiotika in der Tiermast

1.500 Tonnen Antibiotika wurden 2013 in Deutschland von Tierärzten verabreicht. Doch gerade Mastbetriebe sind eine ideale Brutstätte multiresistenter Erreger - mit schlimmen Folgen für die Menschheit. [mehr]

Vegetarisches Gericht | Bild: BR zum Video mit Informationen Fleischlos Was bringt der Veggie-Day?

Es fällt auf, dass die meisten bayerischen Traditionsgerichte aus Fleisch bestehen. Salat oder Kraut sind eher schmückendes Beiwerk. Verschiedene Initiativen möchten nun diese Essgewohnheiten ändern. [mehr]

"Körber'sche Bratwurst" | Bild: BR zum Download Rezept "Körber'sche Bratwurst"

Sie mögen Nürnberger Rostbratwurst? Dann wird Ihnen das auch schmecken: Bratwurst nach einem Rezept der Herrmannsdorfer Landwerkstätten. [mehr]


38