BR Fernsehen - Traumhäuser


185

Traumhäuser Über die Sendung

Die Architekturfilmreihe "Traumhäuser" zeigt innovative neue Wohnprojekte. 2009 wurde sie für ihren Beitrag zur Baukultur mit dem Bayerischen Architekturpreis ausgezeichnet.

Stand: 22.10.2012 | Archiv

Traumhäuser - Ein Haus am Hang | Bild: BR

Wer träumt ihn nicht - den Traum vom eigenen Haus? Einmal alles genauso gestalten können, wie man sich das selbst vorstellt … Die "Traumhäuser"-Bauherren haben sich diesen Traum erfüllt. Jede und jeder auf seine ganz persönliche Weise. Herausgekommen sind völlig unterschiedliche Wohnhäuser, die jedoch eines verbindet: die hohe gestalterische Qualität.

Qualitätvoll und nachhaltig: Traumhäuser für die Zukunft

Glücklich mit dem neuen Zuhause: Die Bauherren des "Hofhauses am Nordhang"

BR-Kamerateams waren in ganz Bayern unterwegs, um die Entstehung dieser neuen, außergewöhnlichen Projekte zu dokumentieren. Diesmal werden herausragende Beispiele für Wohnformen der Zukunft gezeigt: von der Senioren-WG über Mehrgenerationenhäuser bis hin zu generationenübergreifenden Bauherrengemeinschaften zeigen die "Traumhäuser" wie wir in Zukunft wohnen könnten.

Wie werden wir in Zukunft wohnen?

Unsere Gesellschaft befindet sich in einem rapiden Veränderungsprozess. Die hohen Anforderungen, die der demographische Wandel, die Energiewende und die zunehmende Urbanisierung mit sich bringen, beeinflussen die Formen unseres Zusammenlebens und damit auch die gebaute Umwelt ganz grundlegend. Heute gehören Themen wie Wohnen im Alter, Barrierefreiheit, generationenübergreifendes Wohnen, Energieeffizienz, Bauherrengemeinschaften, Nachverdichtung sowie Raumökonomie und Variabilität ganz selbstverständlich zu einer guten, nachhaltigen Architektur. Die „Traumhäuser“ stellen entsprechende Beispiele vor.

Bauherrenträume werden wahr

Mit der Kamera auf der Baustelle

Die Filme zeigen die Verwirklichung von Bauherrenträumen - von der Planung bis zum Einzug - und das geht fast nie ohne Krisen, Pannen und unvorhersehbare Zwischenfälle. Der Zuschauer erlebt die Zweifel und Ängste aber auch die Freude und Begeisterung der Bauherren hautnah mit. Werden die Projekte am Ende ihren ökologischen Ansprüchen gerecht? Und gelingt es den Architekten, die gestalterischen Vorstellungen der Bauherren umzusetzen?

Für ihren Beitrag zur Baukultur erhielt "Traumhäuser"-Redakteurin Sabine Reeh 2009 den Bayerischen Architekturpreis.

Buch- und DVD-Tipps

Das Begleitbuch zur aktuellen Staffel erhalten Sie ab Ende Oktober im Handel und im BRshop: Hier werden alle Projekte detailliert vorgestellt. Auch die Bücher zur Staffel eins bis vier der "Traumhäuser" sind dort erhältlich. Ebenso die DVD mit den Traumhäusern der 3. Staffel.


185