BR Fernsehen - SÜDLICHT


7

SÜDLICHT Nora Gomringer - ist Sprache der Rhythmus des Lebens?

Ihre Gedichte sind frech, stammen direkt aus dem Leben, erfassen es voll Wortwitz. Sie befragt die Wirklichkeit in ihrer Lyrik mit vitalem Charme, ihre Essays zeigen noch einmal eine andere Art, unsere Welt zu erkunden.

Stand: 20.04.2017

Bumillo besucht sie zu Hause in Bamberg, lässt sich von ihr durch die Villa Concordia führen, deren Direktorin Nora Gomringer ist, und erfährt, wie ihre vielfältigen Aufgaben hier aussehen.

Nora Gomringer

Zusammen mit Gomringer streift Bumillo durch Bamberg, besucht ihr Lieblingscafé, befragt die Autorin - selbst weltweit unterwegs - nach ihrem Verhältnis zur fränkischen Heimatstadt. Gerade ist der Jazzschlagzeuger Philipp Scholz in Bamberg zu Gast, mit dem sie seit Längerem auftritt.

Philipp Scholz, Nora Gomringer und Bumillo

Wir erleben mit Bumillo eine Probe der beiden, wie sie sich im Rhythmus von Sprache und Musik ergänzen und herausfordern. Danach besucht Bumillo eine Orchesterprobe der Bamberger Symphoniker und spricht mit Intendant Marcus Rudolf Axt über das Verhältnis von Wort, Bild und Musik in dem Bild-Text-Band, den Nora Gomringer über die und mit den Symphonikern gemacht hat.

Nora Gomringer und Bumillo beim Federballspielen

Eine Reportage, die in die Gedankenwelt der Dichterin vorstößt und die Person hinter den Gedichten entdeckt.

Bücher

Bücher von Nora Gomringer (Auswahl):

Ich bin doch nicht hier, um Sie zu amüsieren
Verlag Voland & Quist

Morbus
Verlag Voland & Quist

Monster Poems
Verlag Voland & Quist

Moden
Verlag Voland & Quist

Peng Peng Peng
Audio CD mit dem Schlagzeuger Philipp Scholz
Verlag Voland & Quist

Bamberg Symphony
Hatje Cantz Verlag


7