BR Fernsehen - Sehen statt Hören


9

Ein Rückblick Wie alles begann - 40 Jahre Sehen statt Hören

Vor 40 Jahren wurde die Sendung "Sehen statt Hören" zum allerersten Mal ausgestrahlt. Seither ist sie fester Bestandteil im Programm des Bayerischen Fernsehens und wir blicken zurück – auf die Anfänge und den Sendestart im April 1975.

Stand: 09.09.2015

Archivkiste im BR | Bild: BR

Einen ganzen Karton füllt die Korrespondenz bezüglich einer Gehörlosen-Sendung im BR-Archiv

1969

Von 1969 bis 1975

Einen ganzen Karton füllt die Korrespondenz zwischen dem Bayerischen Fernsehen und seinen gehörlosen Zusehern. Ein Name taucht dabei immer wieder auf: Otto Weinzheimer. Damals gab es kaum Sendungen mit Untertiteln, ein Programm zugeschnitten auf Gehörlose gab es nicht.

 
 

9