BR Fernsehen - quer


10

Freie Inhalte Creative Commons bei quer

Seit April 2011 veröffentlicht quer jede Woche zwei Rubriken aus der Sendung unter einer Creative Commons-Lizenz. Für uns war das ein Test. Nach positiven Rückmeldungen erweiterten wir im Dezember 2011 das Angebot.

Stand: 10.02.2014

Creative Commons Logo | Bild: http://creativecommons.org

Seitdem sind es drei wöchentliche Rubriken, die wir (in der Regel) unter CC BY-NC-ND 3.0 DE publizieren:

Der quer-Ministerpräsident - unsere Rubrik mit Seehofer-Imitator Wolfgang Krebs am Schluss der Sendung.

Der quer-Schläger - die Rubrik in der Christoph Süß in verschiedene Rollen schlüpft.

Die Outtakes - unsere Sammlung des nicht gesendeten Studiomaterials.

Die Creative Commons-Lizenzierung bedeutet, dass alle damit markierten Videos unter folgenden Bedingungen genutzt, vervielfältigt und weiterveröffentlicht werden dürfen: Die Nutzung geschieht nicht-kommerziell, die Videos werden nicht verändert oder gekürzt und quer vom Bayerischen Rundfunk wird als Quelle genannt.

Damit geben wir Ihnen die Möglichkeit diese Videos z.B. auf Ihrer Homepage, Ihrem Blog, Videoplattformen oder sozialen Netzwerken einzubinden, ohne dass Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten. Sie erkennen unsere Creative-Commons-Inhalte an dem grauen Logo mit der Aufschrift CC-Lizenz BY NC ND von creativecommons.org

Wir freuen uns, wenn Sie von unserem Angebot Gebrauch machen und Sie uns Anregungen oder Kritik geben.

Beachten Sie bitte die Lizenzbedingungen: keine kommerzielle Nutzung, keine Veränderung unserer Inhalte. Beim Rechtevermerk nennen Sie bitte quer vom Bayerischen Rundfunk, verlinken unsere Webseite und nennen die Creative Commons Lizenz BY-NC-ND 3.0 DE.


10