BR Fernsehen - Mehr/wert

Die Sendung für Wirtschaft und Soziales

Isabella Kroth | Bild: BR/Fabian Stoffers zum Artikel Moderatorin Isabella Kroth Das neue Gesicht von mehr/wert

mehr/wert startet mit einer neuen Moderatorin ins neue Jahr: Isabella Kroth ist das neue Gesicht des Magazins für Wirtschaft und Soziales im BR Fernsehen. Die Reporterin und Redakteurin hat sich auch einen Namen als Buchautorin gemacht. [mehr]


Verlassenes Dreirad | Bild: BR zum Artikel Deutsche Baby-Touristen Sehnsuchtsziel Wunschkind

Bei jedem zehnten Paar bleibt der Kinderwunsch unerfüllt. Moderne Medizin kann helfen. Könnte helfen: den Medizinern in Deutschland sind Grenzen gesetzt. So werden immer mehr Paare zu „Baby-Touristen“. [mehr]


Impression: Ein Jahr nach Erdbeben Italien | Bild: BR zum Video Die Stille nach dem Beben Über den schwierigen Neuanfang in Mittelitalien

Eine heftige Erdbebenserie erschütterte Italien im vergangenen Jahr: rund 300 Tote, zehntausende Obdachlose, viele zerstörte Kleinstädte und Dörfer. Um die betroffenen Menschen ist es still geworden. Was ist geschehen? [mehr]

Beiträge vom 18. Januar

Gabriele Schwarz redet mit mehr/wert über ihr Social Business Bonenergie.  | Bild: BR zum Video mit Informationen Crowdinvesting Gute Renditen, höhere Risiken

Sparen bei der Bank macht zurzeit keinen Spaß. Schon ein Zinssatz von 2 Prozent ist da die große Ausnahme. Internetanbieter versprechen höhere Erträge für Mini-Investoren. Was steckt dahinter? Von Katharina Adami [mehr]


LKW- Blockabfertigung an der österreichischen Grenze. | Bild: BR zum Video mit Informationen Verkehrschaos Warum im Inntal die LKW im Weg stehen

Auf den Autobahnen reiht sich ein LKW an den anderen, jeden Tag rollen Blechlawinen über die Straße. 70 Prozent der Waren werden über die Straße transportiert. Aber woran liegt das? Von Karsten Böhne [mehr]


Eine EU-Flagge und eine britische Nationalflagge, der Union Jack, wehen am 17.01.2018 in London, Großbritannien, vor dem britischen Parlament im Palace of Westminster, während eine Demonstration gegen den Brexit stattfindet. Foto: -/XinHua/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Brexit Was Großbritanniens EU-Austritt für Autozulieferer heißt

Wenn in einem Jahr der Brexit kommt, ist eines der Scheidungsopfer die deutsche Automobilindustrie. Denn jedes fünfte Autoteil, das in einem Wagen auf der Insel steckt, stammt aus deutschen Fabriken. Von Manuela Roppert [mehr]


Alle Tesprodukte | Bild: BR zum Video mit Informationen Geschmacksprobe Hühnernudeltopf

Wie viel Huhn steckt im Hühnernudeltopf vom Discounter? Sind Nudeln und Möhren auch aus der Dose genießbar? Unsere Tester sind dem nachgegangen. Von Stephan Creydt [mehr]

Rückblick

Impressionen | Bild: BR zum Video mit Informationen Leben im Ungewissen Menschen in "besonderen Aufnahmeeinrichtungen"

Es gibt auch Menschen, die in dieser Weihnachtszeit aus ganz anderen Gründen emotional belastet sind: Sie leben in speziellen Aufnahmeeinrichtungen - Menschen aus sicheren Herkunftsstaaten, aber auch aus anderen Ländern. Wie steht es um ihre Rechte? Von Michael Olmer [mehr]


Krisendienste | Bild: BR zum Video mit Informationen Einsam unterm Christbaum Wer hilft bei Weihnachts-Schwermut?

Was tun, wenn Weihnachten mit einer Lebenskrise zusammenfällt? Wenn man sich nicht freuen kann und sich einsam fühlt, traurig und antriebsschwach? Es gibt viele Möglichkeiten für Hilfe. mehr/wert zeigt Beispiele in Mittelfranken. Von Claudia Wörner [mehr]


Nürnberger Christkindl im Einsatz | Bild: BR zum Video mit Informationen Mehr als nur lächeln Das Nürnberger Christkind als soziale Botschafterin

Für manche hört es sich eher an wie eine Qual: Vier Wochen lang, bei Wind und Wetter, die Stadt Nürnberg auf 170 Terminen repräsentieren. Christkind zu sein ist harte Arbeit. Und trotzdem: Für das neu gewählte Nürnberger Christkind Rebecca Ammon ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Von Antonia Böhm [mehr]


Paketbote trägt Paket | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Lange Warteschlangen – verschollene Pakete Paketdienste im Test: Was Kunden in der Vorweihnachtszeit erleben

Immer mehr Menschen bestellen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet. Kein Wunder, dass die Paketdienste zurzeit alle Hände voll zu tun haben. Doch auch die Beschwerdelisten bei den Verbraucherverbänden werden immer länger. Von Martina Schuster und Johannes Thürmer [mehr]


Familienpflegerin Margit Lorenz unterstützt den ganzen Tag eine Drillingsfamilie in Oberfranken. | Bild: BR zum Video mit Informationen Hilfe in schwierigen Zeiten Manchmal braucht es eine Familienpflegerin

Kaum einer kennt sie, doch jeder könnte sie einmal brauchen: eine Familienpflegerin. Sie hilft mit, wenn jemand etwa nach einer Operation den Haushalt nicht organisieren kann. Und wenn dann noch Kinder da sind, wird es unmöglich, den Alltag allein zu meistern. [mehr]


Hund Teksta hört auf Sprachbefehle. | Bild: BR zum Video mit Informationen Datenleck im Kinderzimmer Smart Toys sind Wanzen unterm Weihnachtsbaum

Weihnachten steht vor der Tür. Und damit auch der Countdown beim Einkauf von Geschenken. Vor allem für Kinder. 2017 werden die Deutschen über 3 Milliarden Euro für Spielwaren ausgegeben. High Tech hält Einzug im Kinderzimmer. Vernetzte, intelligente Spielsachen, sogenannte Smart Toys. Doch Verbraucherschützer warnen zunehmend vor den Gefahren. Von Tom Fleckenstein [mehr]


Datenleck bei Obike | Bild: BR zum Audio mit Informationen Exklusiv Nutzerdaten offen im Netz BR deckt Datenleck beim Fahrradverleiher Obike auf

München, Berlin, Frankfurt, Hannover - in immer mehr deutschen Städten bietet Obike Leihfahrräder an. BR Data und BR Recherche haben nun ein Datenleck beim Anbieter der gelben Räder entdeckt. Persönliche Daten und Bewegungsdaten von Nutzern auf der ganzen Welt waren bis vor Kurzem frei zugänglich. [mehr]


Autoindustrie | Bild: BR zum Video mit Informationen Massenhafte Fahrzeug-Manipulationen Wie aus eigentlich sauberen Fahrzeugen echte Drecksschleudern werden

Nach dem Berliner Diesel-Gipfel ist klar: Fahrverbote in deutschen Innenstädten sind längst nicht vom Tisch. Und am 7. Dezember will die EU-Kommission eine Klage gegen Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof beschließen. Von Johannes Thürmer und Martina Schuster [mehr]


Gericht in Nürnberg | Bild: BR zum Video mit Informationen Hilfe für Gewaltopfer Spezialkräfte begleiten Traumatisierte vor Gericht

Die Justiz hat in der Regel den Täter im Blick: was hat er getan, wie kann man das beweisen, wie soll er bestraft werden. Die Opfer der Straftaten rücken erst später in den Fokus. Dabei leiden sie nicht nur unter den Taten selbst. Von Conny Benne [mehr]


Familie Mohammad ist aus Syrien geflüchtet.  | Bild: BR zum Video mit Informationen Mietmarktwahnsinn Flüchtlinge auf Wohnungssuche

In Bayern suchen viele anerkannte Asylbewerber eine Wohnung: Allein im Jahr 2017 werden sich laut Bayerischem Gemeindetag 70.000 Flüchtlinge umgesehen haben - eine schwierige Suche. Hilfe kommt von ehrenamtlichen Asylhelfern. Von Isabella Kroth [mehr]


Erstmals haben so viele Taxiunternehmer gemeinsam gegen die Online-Konkurrenz demonstriert. | Bild: BR zum Video mit Informationen Weniger Umsatz durch US-Konkurrenz? Taxifahrer contra Uber

1972 wurde die Anzahl der Taxen festgelegt, die in München unterwegs sein dürfen. Seither fahren nicht mehr als 3.400 Taxen durch die bayerische Hauptstadt. Doch nun drängt eine neue Konkurrenz auf den Markt. Von Susanne Fiedler [mehr]


Ehrenamtliche begleiten Demenzkranke | Bild: BR zum Artikel Ehrenamtliche stellen sich neuen Herausforderungen Demenz im Krankenhaus

Die wenigstens Kliniken sind auf die steigende Zahl an dementen Patienten vorbereitet. Immerhin gibt es ehrenamtliche Initiativen, die sich dieser neuen Herausforderung stellen. Von Viola Nowak [mehr]


IG Metall | Bild: BR zum Video mit Informationen Tarifstreit Metallindustrie fordert kürzere Arbeitszeiten

Die IG Metall fordert flexiblere Arbeitszeiten – die Arbeitgeber lehnen das bisher ab. In den Tarifverhandlungen bahnt sich ein Streit an. Von Tobias Brunner [mehr]


Beschäftigte und Reisende | Bild: BR zum Video mit Informationen Air-Berlin-Insolvenz Was heißt das für die Beschäftigten?

Nun hat die Air Berlin ihren Flugbetrieb eingestellt. Die Pleite geht jetzt ihren gesetzlich klar geregelten Gang. Was aber heißt das für die Menschen, die bei der ehemals zweitgrößten Airline Deutschlands beschäftigt waren? Von Katharina Adami [mehr]


Flüchtlinge und ihre Helfer | Bild: BR zum Video mit Informationen Bürokratie bremst Arbeitsintegration Flüchtlinge in der Warteschleife

Über 60.000 Flüchtlinge haben vergangenes Jahr in Bayern ein Praktikum, eine Ausbildung oder eine Beschäftigung aufgenommen. Aber es läuft nicht alles rund auf dem Arbeitsmarkt, das beklagen unter anderem ehrenamtliche Flüchtlingshelfer. Von Katharina Kerzdörfer [mehr]


Realschule Burgkunstadt | Bild: BR zum Video mit Informationen Schadstoffbelastung für Schüler und Lehrer Dicke Luft in Schulen

Seit diesem Schuljahr hat der Bund 3,5 Milliarden Euro Fördermittel freigegeben, das größte Investitionsprogramm der vergangenen zehn Jahre. Doch was passiert mit den Fördermitteln, wer kontrolliert die Ergebnisse der Sanierungen? Von Reinhard Weber [mehr]


Selbsthilfegruppen können den Angehörigen Suchtkranker oft helfen - im Bild: Selbsthilfegruppe für Suchtkranke | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Der Weg ist das Ziel Selbsthilfegruppen in Bayern

Wer an einer seltenen Krankheit leidet oder in einer persönlichen Krise steckt, fühlt sich schnell allein gelassen. Ein Treffen unter Gleichgesinnten kann dann sehr helfen. Immer mehr Menschen suchen deshalb Unterstützung in einer Selbsthilfegruppe. Von Antonia Böhm [mehr]


Logo von Stiftung Warentest | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Türschlösser mit teils großen Schwächen Einbruchschutz im Test

Stiftung Warentest hat geprüft, wie viel Sicherheit Schließzylinder für die Wohnungstür bringen und was Tresore für den Hausgebrauch taugen. Dabei haben die Warentester teils große Schwächen festgestellt. Von Jörg Förster [mehr]


Mitarbeiter und Impressionen | Bild: BR zum Video mit Informationen Alternatives Wirtschaftsmodell Herzogsägmühle: Gemeinwohl statt Profit

Das soziale Unternehmen der Diakonie im oberbayerischen Peiting ist ein Pionier der Gemeinwohl-Ökonomie. Dabei ist Mitentscheidung eine Selbstverständlichkeit. Von Susanne Ilse [mehr]


Schulhund | Bild: BR zum Video mit Informationen Tierisch gut Hunde helfen Schülern

Nicht wenige Schüler haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und leiden unter Versagensängsten. Pädagogen versuchen mit unterschiedlichen Konzepten, diesen Problemen gerecht zu werden. Von Angela Neulinger [mehr]


Patienten | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen In Würde sterben Ambulante Palliativpflege zu Hause

Jeder unheilbare Kranke hat einen gesetzlichen Anspruch auf palliative Versorgung und Pflege in den eigenen vier Wänden. Hierfür gibt es spezialisierte ambulante Palliativteams. Von Tom Fleckenstein [mehr]


Deutsche Bahn  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Weg vom Abstellgleis? Wie die Bahn sich fit für die Zukunft machen will

Die Deutsche Bahn kommt nicht aus der Kritik. Veraltete Strecken, unpünktliche Züge und jetzt wieder mal höhere Fahrpreise. Auch in Bayern hat man vielerorts den Eindruck, dass die Bahn nicht in die Gänge kommt. Von Karsten Böhne [mehr]

Hintergrund

Arbeiter in der Hisense-Fernseherfabrik in Qingdao | Bild: BR/Freyeisen zum Video mit Informationen Wichtiger Handelspartner Wie die Chinesen Bayern nützen

Beim Stichwort China ist man als deutscher Verbraucher erst einmal vorsichtig. Aber es wäre unrealistisch, nur die problematische Seite der chinesischen Wirtschaftsmacht zu sehen. Von Astrid Freyeisen [mehr]

Bayernfahne auf China-Fahne, Wirtschaftsbeziehungen zwischen Bayern und China | Bild: picture-alliance/dpa / Montage BR zum Video mit Informationen Retter oder Räuber? Chinesische Investoren in Bayern

Diese Wochen stehen im Zeichen der Chinesisch-bayerischen Wirtschaftsbeziehungen. Dabei zeigt sich ein süß-saures Bild. Von Jürgen Seitz [mehr]

Dame betrachtet lächelnd die Tafelzeichnungen | Bild: colourbox.com; Montage und Illustration: BR/Tanja Begovic zum Thema Pflege Das Ende der Eigenständigkeit

Mal kommt es plötzlich, mal schleichend: Ein Unfall, eine Krankheit oder schlicht das Alter schädigen die Gesundheit so, dass man Hilfe braucht. Lesen Sie, was Sie als Betroffener oder Angehöriger dann tun können. [mehr]