BR Fernsehen - LeseZeichen


4

Sabine Würich und Ulrike Scheffer Operation Heimkehr

Soldaten im Auslandseinsatz - das gehört mittlerweile zur Realität der Bundeswehr. Ob Afghanistan, Kosovo oder am Horn von Afrika. Ein Buch widmet sich jetzt den Heimkehrern solcher Militäreinsätze.

Stand: 13.03.2014

Andreas Lison | Bild: HR

"Operation Heimkehr": Der Band porträtiert mehr als 70 Soldatinnen und Soldaten und zeigt ihre Erfarhrung und Sicht, schildert, wie sie das Heimkommen erleben, die Schwierigkeiten, und statt Anerkennung haben sie oft das Gefühl, auf Verständnislosigkeit, Gleichgültigkeit oder gar Ablehnung zu stoßen. In ihren Einsätzen im Ausland erlebten sie Bedrohung, Angst, extreme Situationen in Krisen- und Kriegseinsätzen. Und daneben das Wissen, dass zu Hause in Deutschland ihre Auslandseinsätze von Teilen der Bevölkerung abgelehnt werden. Sie schildern das Gefühl der Fremdheit und berichten davon, wie schwierig es ist, die eigenen Erfahrungen daheim zu vermitteln.

Melanie Baum

Melanie Baum erzählt uns im Fernsehbeitrag, dass sie beim Besuch ihrer ehemaligen Schule von einer früheren Lehrerin, weil sie zur Bundeswehr gegangen ist, als bezahlte Mörderin bezeichnet und vom Schulgelände verwiesen worden sei. Melanie Baum ging vor einigen Jahren zur Marine und war vor Somalia an Anti-Piraten-Einsätzen beteiligt.

Andreas Lison

Der Arzt und Sporttherapeut Andreas Lison hat schlimme Dinge erlebt in seinen Auslandseinsätzen. In Deutschland trainiert er nun verwundete Soldaten. Seine Einsätze haben ihn geprägt, sagt er. Die schlimmste Frage sei für ihn nach der Heimkehr gewesen: "Wie war's?" Das sei nicht zu beantworten und mit das Schwierigste im Einsatz sei das Heimkommen.

Auf ihren Einsätzen sind sie weit weg - das Buch der Fotografin Sabine Würich und der Journalistin Ulrike Scheffer zeigt nun, dass die "Operation Heimkehr" aber unsere ganze Gesellschaft etwas angeht.

Das Buch

Klicken für Coveransicht

Sabine Würich und Ulrike Scheffer
Operation Heimkehr
Bundeswehrsoldaten über ihr Leben nach dem Auslandseinsatz
Ch. Links Verlag
24,90 Euro


4