BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Puppe Um 1924, von Bernard Lipfert/Horsman Ltd.

Eine amerikanische Babypuppe, deren Kopf von Bernard Lipfert, einem Modelleur aus Thüringen, entworfen wurde. Die Originalkleidung des "Tiny Baby" war ein spitzenbesetztes Taufkleid.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Puppe | Bild: BR

Eine amerikanische Babypuppe, deren Kopf von Bernard Lipfert, einem Modelleur aus Thüringen, entworfen wurde. Der Künstler ging 1912 nach Amerika und wurde dort zu einem der beliebtesten Modelleure des berühmten Puppenherstellers Horsman Ltd.

1924 wurde dieser Puppenkopf aus Bisquitporzellan unter dem Namen "Tiny Baby" (kleines Baby) patentiert und war besonders in den 20er-Jahren weltweit beliebt. Die Kennung "Made in Germany" verrät, dass der Kopf der Puppe in Deutschland nach dem Modell Bernard Lipferts gefertigt worden ist. Die Originalkleidung des "Tiny Baby" war ein spitzenbesetztes Taufkleid mit einem fest anliegenden Häubchen.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 500 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland/ USA nach 1924
  • Sendung vom 13. Dezember 2008

1