BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Familienschätze entdecken in Kloster Bronnbach

Kunst + Krempel | 17.2.2018 Familienschätze entdecken in Kloster Bronnbach

Aktuelles:

Kunst + Krempel-Schätze zum Wiederentdecken sendet das BR Fernsehen von montags bis freitags um 14:15 Uhr.

Die nächste Sendung

Am 24. Februar sehen Sie Kunst + Krempel aus Schloss Ratibor in Roth mit den Themen SKULPTUREN und dem sagenhaften Anführer einer Schar von Nagetieren, PORZELLAN und MILITARIA.

Die aktuelle Sendung

kommt aus dem Kloster Bronnbach bei Wertheim mit den Themen SILBER, GEMÄLDE (und einem Lob des Alters!) und "der perfekten Welle" bei MUSIKINSTRUMENTE.

Suppenkelle von 1760 | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:40 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Suppenkelle Löffelweise Qualität

Silberne Suppenkellen des Straßburger Silberschmieds Jean-Jaques Kirstein wie diese aus der Zeit um 1760 waren auch am preußischen Hofe Friedrich Wilhelms sehr gefragt. Geschätzter Wert: ab 350 Euro [mehr]


Jüdische Gefäße | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:40 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Jüdische Gefäße Heilige Düfte

Jüdische Besamim-Büchsen aus Rußland in zweierlei Ausführungen: die eine als "Türmchen" von 1896, die andere als Dose von 1867. Diese Gewürzbehälter dienten als Ritualgefäße zum Ausklang des Sabbat. Geschätzter Wert: ab 500 Euro [mehr]


Das Porträt einer alten Dame von Balthasar Denner, um 1730 | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:40 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Kunst + Krempel Reife Mona Lisa: "Porträt Alte Dame"

Der gebürtige Niederländer Balthasar Denner hat um 1730 in diesem Bildnis die Vergänglichkeit des Lebens mit jeder Falte im Gesicht der alten Dame meisterlich naturalistisch zum Ausdruck gebracht. Geschätzter Wert: 20.000 Euro [mehr]


Wellengeige | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:40 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Wellengeige Die perfekte Welle

Auf den Füssener Geigenbauer Gedler geht der Typus der Wellengeige zurück, den Benedict Wagner aus Ellwangen1780 in diesem Instrument des Rokoko wieder aufgenommen hat. Geschätzter Wert: 10.000 Euro [mehr]


Ziehharmonika von Hohner aus dem Nachlass von Heinz Schenk, "Blauer Bock" | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:40 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Ziehharmonika "Zum Blauen Bock"

Aus dem Nachlass des ehemaligen Fernsehmoderators Heinz Schenk ("Zum Blauen Bock") stammt dieses historisierende Hohner-Akkordeon mit vier Registerzügen aus neuerer Zeit. Geschätzter Wert: 300 bis 500 Euro [mehr]

Eisenkistchen bzw. Miniaturkassette aus dem 16. Jahrhundert | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Miniaturkassette Das Highlight vom 10. Februar

Nach Art der berühmten Michel-Mann-Kästchen ist diese Miniaturkassette mit Ätzdekor und Schließmechanismus im Landshut des 16. Jahrhunderts vielleicht als Gesellenstück gefertigt worden. Geschätzter Wert: 1.500 bis 2.500 Euro [mehr]

Historistischer Tafelaufsatz der Porzellan-Manufaktur Meissen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Meissener Tafelaufsatz Das Highlight vom 3. Februar

Der Entwerfer und Modelleur Ernst August Leuteritz hat bei dem historistischen Tafelaufsatz aus den 1880er-Jahren historische Rokokoformen der Porzellan-Manufaktur Meissen neu kombiniert. Geschätzter Wert: 1.000 bis 1.200 Euro [mehr]