BR Fernsehen - Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe

Aktuelles:

"Kunst & Krempel"-Schätze zum Wiederentdecken sendet das BR Fernsehen von montags bis freitags jeweils um 14:15 Uhr.

Die nächste Sendung

Am 29. April 2017 sehen Sie Kunst & Krempel aus Schloss Schleißheim bei München mit den Themen MÖBEL und GLAS.

Die aktuelle Sendung

Hier finden Sie die aktuellen Beratungen aus Schloss Friedenstein in Gotha mit den Themen SCHMUCK/SILBER und SPIELZEUG:

Zuckerdose | Bild: Bayerischer Rundfunk 29.04. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Zuckerdose Weggesperrte Kalorien

Um den kostbaren Zucker vor der süßen Gier der Dienstmädchen zu schützen, trägt diese Wiener Zuckerdose aus massivem Silber und Jugendstildekor, gefertigt zwischen 1890 und 1900, ein Schloss. Geschätzter Wert: 800 bis 1.100 Euro [mehr]


Kamee Lava | Bild: Bayerischer Rundfunk 29.04. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Kamee Lava Dame in vollem Saft

Etwa um 1870 ist dieser weibliche Kopf, Sinnbild des Herbstes, in Neapel oder der Umgebung aus Lavastein als Kamee erhaben herausgeschnitten und zu einer Brosche verarbeitet worden. Geschätzter Wert: 500 Euro [mehr]


Medaillon von Bissing | Bild: Bayerischer Rundfunk 29.04. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Medaillon Schmucker Höhenflug

Dieses in den 1870er/80er-Jahren entstandene Tulasilber-Medaillon aus dem Nachlass der Kunstfliegerin Vera von Bissing diente schon ihrer Großmutter als Erinnerungsstück an einen Verstorbenen. Geschätzter Wert: 250 bis 300 Euro [mehr]


Domusto-Baukasten | Bild: Bayerischer Rundfunk 29.04. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Domusto-Baukasten Nicht-einstürzende Neubauten

Zwischen 1912 und den Zwanzigerjahren entwickelten sich für die Domusto-Werke aus Oppurg solche künstlerisch gestalteten Baukästen mit patentiertem Stecksystem als Verkaufsschlager im In- und Ausland. Geschätzter Wert: 200 Euro [mehr]


Teddy | Bild: Bayerischer Rundfunk 29.04. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Teddy Wild gemustert

Viele Merkmale dieses Teddybären verweisen zwar auf die Firma Steiff, aber ein so ungewöhnlich gemusterter Mohairplüsch wäre wohl selbst in der Notzeit des Ersten Weltkriegs nicht verwendet worden. Geschätzter Wert: 300 Euro [mehr]


Märchenpanorama | Bild: Bayerischer Rundfunk 29.04. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Märchen-Panorama Vorhang auf!

Mit seinem "Märchen-Panorama", einer bunt bedruckten Mischung aus Theaterbühne und Kinoleinwand, faszinierte der Luxuspapierspielwarenhersteller Adolf Sala aus Berlin um 1900 Kinder wie Erwachsene. Geschätzter Wert: 1.000 Euro [mehr]

David und Saul | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen David und Saul Das Highlight vom 15. April

Gut möglich, dass der Antwerpener Hendrik van Balen zwischen 1600 und 1630 diese biblische Geschichte vom schwermütigen König Saul und dem harfespielenden David eigenhändig gemalt hat. Geschätzter Wert: 25.000 bis 30.000 Euro [mehr]

Wachtelhund | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Wachtelhund Das Highlight vom 8. April

Aus den 1790er-Jahren stammt dieser matt glänzende Wachtelhund aus grauem Porzellan, mit dem sich die Porzellanfabrik Limbach in ihren Anfangsjahren an der Meissener Manufaktur gemessen hatte. Geschätzter Wert: 400 bis 500 Euro [mehr]