BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kunst + Krempel Familienschätze unter der Lupe

Aktuelles:

Kunst + Krempel-Schätze zum Wiederentdecken sendet das BR Fernsehen von montags bis freitags um 14:15 Uhr.

Die nächste Sendung

Am 25. November sehen Sie Kunst + Krempel aus Schloss Friedenstein in Gotha mit einem seltenen Rokoko-Fächer bei SILBER, mit einem geschichtsträchtigen Kännchen aus PORZELLAN und mit einer wohltönenden Concertina bei den MUSIKINSTRUMENTEN.

Die aktuelle Sendung

kommt aus Schloss Ratibor in Roth mit den Themen GEMÄLDE und einer amourösen Entführungsgeschichte auf königlichem Niveau, mit SPIELZEUG und mit MILITARIA.

Ludwig I. | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen "Ludwig I." Entführter Verführter

Ob die Geliebte des Königs, Lola Montez, auf ihrer Flucht aus München tatsächlich dieses Bild, die Kopie eines Porträts von Ludwig I. nach Joseph Karl Stieler bei sich führte, ist fraglich. Geschätzter Wert: 3.000 bis 4.000 Euro [mehr]


Dengel-Szene | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Dengel-Szene Kunst des Handwerks

Als Gegenentwurf zur aufkommenden Industrialisierung in den Städten malte der Österreicher Johann Josef Makloth 1879 das, den bäuerlichen Alltag idealisierende Bild vom Dengeln einer Sense. Geschätzter Wert: 3.000 bis 4.000 Euro [mehr]


Jaguar Modellauto | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Jaguar Katze mit Gamasche

Nach dem gestalterisch großen Wurf des Jaguar-Roadsters "XK 120" von 1948 brachten die beiden Kölner Firmen Prämeta und Postel 1954 dieses Modellauto als Messeneuheit heraus. Geschätzter Wert: 200 Euro [mehr]


Musterpuppen | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Musterpuppen Minervas Kinder

Immer noch mit der Kriegsgöttin Minerva im Logo, aber in Celluloid statt in Metall, fertigte die Puppenfabrik Buschow & Beck in den Dreißiger- bis Sechzigerjahren diese Püppchen. Geschätzter Wert: 100 bis 150 Euro (große Puppen) [mehr]


Afghanisches Gewehr | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Afghanisches Gewehr Zündende Kriegsbeute

Wie die Initiale "GR" verrät, war das Schloss dieses ansonsten afghanischen Gewehres um 1810, während der Regentschaft des englischen Königs King George, noch Teil einer englischen Waffe. Geschätzter Wert: 800 bis 1.000 Euro [mehr]


Reservistenkrug Eisenbahn | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Reservistenkrug Pioniere auf der Schiene

Relativ selten sind Reservistenkrüge wie dieser aus dem Jahr 1912 zu finden, der an den Pionier Bergmann der Ersten Kompanie des Eisenbahnbataillons München erinnert. Geschätzter Wert: 600 bis 800 Euro [mehr]

Nackter Jüngling | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Lovis Corinth Das Highlight vom 11. November

Obwohl es "nur" eine an französische Vorbilder erinnernde Skizze ist, hat Lovis Corinth diese Aktstudie eines lässig sitzenden, jungen Mannes aus den 1880er-Jahren doch signiert. Geschätzter Wert: ab 1.500 Euro [mehr]

Portrait Egon Friedell von Lene Schneider-Kainer  | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Portrait Egon Friedell Das Highlight vom 4. November

Mit ihrem Porträt des österreichischen Kulturhistorikers Egon Friedell meistert die Wiener Malerin Lene Schneider-Kainer die Aufgabe, einer geistigen Größe künstlerisch gerecht zu werden. Geschätzter Wert: 10.000 bis 12.000 Euro [mehr]