BR Fernsehen - Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe

Aktuelles:

Das Beste aus der Vergangenheit von Kunst & Krempel wird montags bis freitags um 14:15 Uhr im BR Fernsehen nochmals gezeigt.

Die nächste Sendung

Am 28. Januar 2017 sehen Sie Kunst & Krempel aus dem Kurhaus von Wiesbaden mit den Themen SCHMUCK, SILBER und GEMÄLDE.

Die aktuelle Sendung

Hier finden Sie die aktuellen Beratungen aus dem Kurhaus in Wiesbaden mit den Themen MÖBEL und SKULPTUREN.

Kleiderschrank Kirschbaum | Bild: Bayerischer Rundfunk 28.01. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Kleiderschrank Verliebt in Kirschbaum

Zum Verlieben schön ist dieser Kleiderschrank aus der Zeit um 1910/1920, verziert mit Jugendstilornamenten, die als versenktes Relief (relief en creux) ins Kirschbaumholz geschnitzt wurden. Geschätzter Wert: 1.200 bis 1.400 Euro [mehr]


Nähtischchen | Bild: Bayerischer Rundfunk 28.01. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Nähtischchen Aufgemöbeltes Biedermeier

Ab 1889 bis in die Zwanzigerjahre brachten nachgemachte Biedermeiermöbel - wie dieses Nähtischchen - das Flair der Goethezeit zu erschwinglichen Preisen in die bürgerlichen Salons. Geschätzter Wert: 300 Euro [mehr]


Armlehnstuhl Jugendstil | Bild: Bayerischer Rundfunk 28.01. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Armlehnstuhl Geniale Konstruktion

Wer der Meister war, der diesen Mahagoni-Bürostuhl des (französischen?) Jugendstils um 1900 so spannungsreich, schwungvoll und auch elegant konstruierte, liegt noch im Dunklen. Geschätzter Wert: 1.500 bis 1.800 Euro [mehr]


Heiliger Martin | Bild: Bayerischer Rundfunk 28.01. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Heiliger Martin Zum Teilen gerüstet

Für wen der heilige Martin hier seinen kunstvoll drapierten Mantel teilt? Die wohl im Mittelrheinischen zwischen 1600 und 1620 geschnitzte, fragmentarische Barockfigur gibt ihr Geheimnis nicht preis. Geschätzter Wert: 1.000 Euro [mehr]


Art déco-Figur | Bild: Bayerischer Rundfunk 28.01. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Art déco-Figur Doppelte Genoveva

Diese zwischen 1920 und 1940 gefertigte Art déco-Skulptur aus Palisander widmet die französische Bildhauerin Geneviève Granger wohl ihrer Namenspatronin, der Sagengestalt Genoveva von Brabant. Geschätzter Wert: 2.000 Euro [mehr]


Heilige Anna | Bild: Bayerischer Rundfunk 28.01. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Heilige Anna Das ABC der Mutterliebe

Diese apokryphe Szene des frühen 16. Jahrhunderts, bei der Anna ihrer Tochter Maria das Lesen lehrt, ist zwar iberischen Ursprungs, wurde aber wohl in den spanischen Kolonien Zentralamerikas geschnitzt. Geschätzter Wert: 800 Euro [mehr]

Salzschale | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Salzschale Das Highlight vom 14. Januar

Im 18. Jahrhundert war beides kostbar: die Liebe und das Salz, für das aus dem harten Ton des Kannenbäckerlands diese Steinzeug-Salzschale wohl als Hochzeitsgeschenk gefertigt wurde. Geschätzter Wert: 1.000 bis 1.200 Euro [mehr]

Walde-Auktion | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Walde-Auktion Das Highlight vom 7. Januar

Dass dieses Portrait ihres Großvaters Luis Trenker, um 1930 von Alfons Walde gemalt und bei Kunst & Krempel erstmals öffentlich zu sehen, für 72.000 Euro versteigert werden würde, hätte die Trenker-Enkelin kaum zu hoffen gewagt… [mehr]