BR Fernsehen - Kontrovers


8

Nachgehakt Gerichtsgutachten nach Ansage?

Spätestens seit dem Fall Mollath fragen sich viele: Was taugen Gerichtsgutachten? Kontrovers hat wiederholt über Zweifel an deren Unabhängigkeit berichtet. Jetzt bestätigt eine Studie, dass die Justiz häufig Druck auf die Gutachter ausübt. Kontrovers hakt nach.

Stand: 03.04.2014

Kontrovers vom 9.10.2013

Sachverständige unter Druck: Wie unabhängig sind Gerichtsgutachter?

Konkret wirft Hanna Ziegert Staatsanwaltschaft und Gerichten vor, dass sie Gutachter oft wissen lassen, welches Ergebnis erwünscht sei. Weil viele Sachverständige wirtschaftlich von Aufträgen der Justiz abhängig sind und deshalb nicht in "Ungnade fallen" wollen, würden sie oft die entsprechenden Expertisen liefern. Mit schwerwiegenden Folgen: Diese Gutachten haben unter anderem maßgeblichen Einfluss darauf, ob Angeklagte als schuldfähig gelten oder in die geschlossene Psychiatrie kommen.

Kritik an Gutachtern und Sachverständigen unerwünscht

Hanna Ziegert

Hanna Ziegert hat diesen Missstand öffentlich kritisiert. In der ARD-Sendung "Beckmann" sagte sie im August: "Ich weiß nicht, ob ich mich jemals begutachten lassen würde." Solche Kritik ist unerwünscht - das erfuhr die Psychiaterin prompt: Mehrmals wurde sie seit Ausstrahlung der Sendung als Gutachterin abgelehnt. Und spätestens jetzt stellt sich die Frage: Wie viel Unabhängigkeit können sich Gerichtsgutachter leisten?


8