BR Fernsehen - Kontrovers

Das Politik-Magazin im BR Fernsehen

Griechenland | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 21:00 Uhr BR Fernsehen Die Story Griechenland: Keine Schlagzeilen, keine Probleme?

Noch vor ein paar Jahren waren die Medien voll mit Horrornachrichten über Griechenland: Pleite-Banken, Steuerhinterziehung, Geldverschwendung, Armut, soziale Unruhen …. Inzwischen ist es ruhig geworden – Krise also gelöst? Wir haben den Griechenlandcheck gemacht und vor Ort recherchiert: Was haben Europas Reform- und Finanzpakete in Griechenland verbessert? Und welche Probleme sind noch zu lösen?


Folgen Sie uns auf Twitter

Die Kontrovers-Story | Bild: BR zur Übersicht Die Story am 30. November Verschwörungs-Sekte: Wir erlösen uns von dem Bösen

In Schwaben produziert eine christliche Gruppe Verschwörungsnachrichten für die Website Klagemauer-TV. Dahinter steht ein Sektenguru aus der Schweiz: Ivo Sasek. Der prophezeit eine Diktatur der Hölle und bekämpft sie mit Filmen, die von Laien und auch Kindern gemacht werden. [mehr]

Kontrovers Nachgehakt | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Kontrovers nachgehakt Was wir bewegen konnten

Skandale, Aufreger, Ärgernisse. Woche für Woche berichtet Kontrovers: von Politik- und Wirtschaftsskandalen, von unseriösen Geschäftemachern, sogar von politischen Morden. Was wurde aus den Geschichten? Was konnten wir bewegen? [mehr]

Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Aus der Redaktion

v. l. Axel Höpner (Handelsblatt/Laudator), Frederik Obermaier (SZ), Philipp Grüll (Kontrovers/report München), Jürgen Gros (Genossenschaftsverband Bayern) | Bild: Genossenschaftsverband Bayern / Thomas Straub zum Artikel Journalistenpreis der VR-Banken Auszeichnung für Bayern-Ei-Story

Kontrovers-Autor Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier haben den "Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis" für Verbraucherschutz für ihre Kontrovers-Story und ihre SZ-Artikelserie zum Thema "Bayern-Ei" erhalten. [mehr]

Frederik Obermaier, Laudatorin Katia Murmann und Philipp Grüll | Bild: Max Kratzer zum Artikel Dr. Georg Schreiber-Medienpreis Auszeichnung für Philipp Grüll

Für die Kontrovers-Artikelserie zum Thema Bayern Ei erhielten Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier jetzt den Dr. Georg Schreiber-Medienpreis, den AOK und Deutsche Journalistenschule verliehen haben. [mehr]

Dagmar von Cramm ehrt die DGE Journalisten-Preisträger 2015. v.l.n.r.: Elisalex Henckel von Donnersmarck, Dagmar von Cramm (DGE Präsidium), Brigitte Osterath, Ulli Kulke, Dörte Wilke , Beate Greindl und Anja Tanas | Bild: DGE / Christian Augustin zum Artikel Auszeichnung für Kontrovers-Story DGE ehrt Autorin Beate Greindl mit Journalistenpreis 2015

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat in Hamburg Kontrovers-Autorin Beate Greindl den Journalisten-Preis 2015 überreicht für ihre "hervorragende" Story über das "Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln". [mehr]