BR Fernsehen - Kontrovers

Das Politik-Magazin im BR Fernsehen

Zahlreiche Pakete liegen im Frachtzentrum der Deutschen Post in Nürnberg (Bayern) auf einer Rutsche für einen Zustellbezirk. | Bild: picture alliance / dpa Morgen | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video Die Kontrovers-Story am 13.12. Die Versandrepublik Deutschland

Der Onlinehandel boomt. Einkaufen per Mausklick rund um die Uhr, egal wo wir sind, oft scheinbar günstiger als im Laden. Doch das Ganze hat seinen Preis! Paketzusteller am Limit, gestresste Versandhändler und gläserne Kunden: Was kostet die schöne bunte Online-Shoppingwelt unsere Gesellschaft? [mehr]


Folgen Sie uns auf Twitter

Die Kontrovers-Story | Bild: BR zur Übersicht Die Story am 6. Dezember Wenn sich der Hof nicht mehr lohnt

In den vergangenen sechs Jahren hat knapp ein Viertel aller Milchbauern in Bayern den Betrieb zugesperrt. Viel Arbeit, wenig Verdienst - gerade kleine Höfe haben es schwer. Wir haben ein Jahr lang Landwirte begleitet, die Wege aus der Misere suchen. [mehr]

Kontrovers Nachgehakt | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Kontrovers nachgehakt Was wir bewegen konnten

Skandale, Aufreger, Ärgernisse. Woche für Woche berichtet Kontrovers: von Politik- und Wirtschaftsskandalen, von unseriösen Geschäftemachern, sogar von politischen Morden. Was wurde aus den Geschichten? Was konnten wir bewegen? [mehr]

Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Aus der Redaktion

Von links nach rechts: Verena Nierle, Andreas Bachmann, Pia Dangelmayer, Ingo Lierheimer, Wolfgang Kerler | Bild: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Übersicht Ausgezeichnet Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Madeira-Recherche

Als bester Kurzfilm ist die Kontrovers-Story "Madeira-Steuerparadies mit Segen der EU-Kommission" von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet worden. Der Film geht auf eine gemeinsame Recherche von BR Data und BR Recherche in Zusammenarbeit mit report München und Kontrovers zurück. [mehr]

v. l. Axel Höpner (Handelsblatt/Laudator), Frederik Obermaier (SZ), Philipp Grüll (Kontrovers/report München), Jürgen Gros (Genossenschaftsverband Bayern) | Bild: Genossenschaftsverband Bayern / Thomas Straub zum Artikel Journalistenpreis der VR-Banken Auszeichnung für Bayern-Ei-Story

Kontrovers-Autor Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier haben den "Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis" für Verbraucherschutz für ihre Kontrovers-Story und ihre SZ-Artikelserie zum Thema "Bayern-Ei" erhalten. [mehr]

Frederik Obermaier, Laudatorin Katia Murmann und Philipp Grüll | Bild: Max Kratzer zum Artikel Dr. Georg Schreiber-Medienpreis Auszeichnung für Philipp Grüll

Für die Kontrovers-Artikelserie zum Thema Bayern Ei erhielten Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier jetzt den Dr. Georg Schreiber-Medienpreis, den AOK und Deutsche Journalistenschule verliehen haben. [mehr]