BR Fernsehen - Kontrovers

Das Politik-Magazin im BR Fernsehen

Eine Pflegekraft schiebt einen Patienten im Rollstuhl durch einen Krankenhausflur | Bild: pa/dpa/Sebastian Kahnert Morgen | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video Kontrovers am 21. Februar Profit vs. Gesundheit: Wenn Patienten zu früh entlassen werden

Immer öfter entlassen Kliniken Patienten, die noch gar nicht gesund sind. Offensichtlich ist es finanziell nicht lukrativ, sie weiter zu behandeln. Das spüren zum Beispiel Reha-Einrichtungen. Sie müssen sich dann um die Genesung der Kranken kümmern - dabei haben sie eigentlich ganz andere Aufgaben ... [mehr]



Folgen Sie uns auf Twitter

Die Kontrovers-Story | Bild: BR zur Übersicht Die Story am 14. Februar Die Gesten der Mächtigen

Was bedeutet die Merkel-Raute, warum sind Putins Gesichtszüge immer gleich und was lässt sich aus Trumps Auftritten herauslesen? Spitzenpolitiker haben "Körpersprache"-Coaches, Gesten sind enorm wichtig für die Wirkung ihrer Auftritte. In der Kontrovers-Story erklären Experten, was Politiker durch Gesten und Mimik über sich verraten. [mehr]

Kontrovers Nachgehakt | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Kontrovers nachgehakt Was wir bewegen konnten

Skandale, Aufreger, Ärgernisse. Woche für Woche berichtet Kontrovers: von Politik- und Wirtschaftsskandalen, von unseriösen Geschäftemachern, sogar von politischen Morden. Was wurde aus den Geschichten? Was konnten wir bewegen? [mehr]

Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Aus der Redaktion

Von links nach rechts: Verena Nierle, Andreas Bachmann, Pia Dangelmayer, Ingo Lierheimer, Wolfgang Kerler | Bild: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Übersicht Ausgezeichnet Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Madeira-Recherche

Als bester Kurzfilm ist die Kontrovers-Story "Madeira-Steuerparadies mit Segen der EU-Kommission" von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet worden. Der Film geht auf eine gemeinsame Recherche von BR Data und BR Recherche in Zusammenarbeit mit report München und Kontrovers zurück. [mehr]

v. l. Axel Höpner (Handelsblatt/Laudator), Frederik Obermaier (SZ), Philipp Grüll (Kontrovers/report München), Jürgen Gros (Genossenschaftsverband Bayern) | Bild: Genossenschaftsverband Bayern / Thomas Straub zum Artikel Journalistenpreis der VR-Banken Auszeichnung für Bayern-Ei-Story

Kontrovers-Autor Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier haben den "Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis" für Verbraucherschutz für ihre Kontrovers-Story und ihre SZ-Artikelserie zum Thema "Bayern-Ei" erhalten. [mehr]

Frederik Obermaier, Laudatorin Katia Murmann und Philipp Grüll | Bild: Max Kratzer zum Artikel Dr. Georg Schreiber-Medienpreis Auszeichnung für Philipp Grüll

Für die Kontrovers-Artikelserie zum Thema Bayern Ei erhielten Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier jetzt den Dr. Georg Schreiber-Medienpreis, den AOK und Deutsche Journalistenschule verliehen haben. [mehr]