BR Fernsehen - Gesundheit!


10

Show oder wirksames Heilmittel?

Von: Beatrice Sonhüter

Stand: 25.11.2014

Hypnotiseur hypnotisiert Frau | Bild: colourbox.com

Hypnose gilt in Deutschland immer noch als umstrittenes Heilverfahren. Doch viele Patienten können bei dieser Therapie ihren chronischen Schmerz abkoppeln, verbannen Zigaretten aus ihrem Bewusstsein oder erlernen Strategien gegen das lästige Übergewicht. Aber: Ist jeder für die Hypnose geeignet?

Hypnosependel | Bild: colourbox.com zum Artikel Hypnose Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand. Der Hypnotisierte schwingt zwischen Wachsein und Schlafen. Unter Hypnose gelingt es vielfach, die Ursachen für Störungen jedweder Art aufzuspüren und aufzulösen. [mehr]

MRT eines Gehirns | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Hypnose Wissenschaftliche Beweise

In Deutschland gilt die Hypnose noch immer als Grenz-Wissenschaft, steht noch immer in der esoterischen Ecke, obwohl viele wissenschaftliche Beweise zur Wirksamkeit vorliegen. So ist beispielsweise wissenschaftlich bewiesen, dass sich in Trance gewisse Körperfunktionen verändern. [mehr]

Hypnotiseur | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Hypnose Ein kleiner Rückblick

Die ersten gut dokumentierten Versuche, Hypnose in der Medizin anzuwenden, gehen zurück auf das Jahr 1775 - auf den Exorzismus des Paters Johann Joseph Gassner und des vom Bodensee stammenden Arztes Franz Anton Mesmer. Dieser wurde so berühmt, dass seine Methode nach ihm Mesmerismus benannt wurde. [mehr]


10