BR Fernsehen - Chiemgauer Volkstheater

Vorhang auf und Bühne frei ...

Chiemgauer Volkstheater - Frau Sonnenschein: Von links: Theresa Obertshauser (Mona Freiberg), Amalie Sonnenschein (Erni Singerl) und Heinrich Obertshauser (Rolf Kuhsiek).  | Bild: BR/Foto Sessner 11.12. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Nächstes Stück Frau Sonnenschein

Ein ungebetener Gast ist nicht immer erwünscht. Wenn er oder sie dann noch seltsame Prophezeiungen von sich gibt, kann eine ganze Familie schon einmal in Aufruhr versetzt werden. Die unvergleichliche Erni Singerl als Frau Sonnenschein ist die unbekannte Dame im gleichnamigen Stück. [mehr]

Letzte Ausstrahlungen

Chiemgauer Volkstheater - A Kufern: Und wer von diesen beiden ist nun der größere Ganove? Der kleine Gangster-Boss Bubi Bratzler (Andreas Löscher, links) oder der große Herr Minister (Bernd Helfrich). | Bild: BR/Julia Müller zum Artikel A Kufern

Auch der größte Coup eines Gangsterbosses muss nicht immer mit Erfolg gekrönt sein. Ganz im Gegenteil! Kaum hat einer seiner Leute mit dem Koffertrick einen "Kufern“ voller Geld erbeutet, muss er den Koffer auch schon wieder loswerden. Egal wie! [mehr]


Chiemgauer Volkstheater - Der blaue Heinrich: Von links: Olympia von Rabenstein-Schwindegg  (Sabrina White), Graf von Rabenstein-Schwindegg (Erich Joey Pflüger) und Max Müller (Andreas Kern). | Bild: BR/Foto Sessner zum Artikel Der blaue Heinrich

So hat sich der frisch verheiratete Jungunternehmer Max das Eheleben nicht vorgestellt: Seine Angetraute Olympia und ihr Vater verprassen sein Vermögen und gehen ihm mit ihrem adeligen Getue ganz schön auf die Nerven. Kurzerhand beschließt er, die Notbremse zu ziehen ... [mehr]

Mehr Volkstheater

Tegernseer Volkstheater - Trauung mit Hindernissen | Bild: Christina Kern zum Artikel Kleines Theater Haar Karten zu gewinnen!

Das ist Ihre Chance auf Freikarten! Sehen Sie Andreas Kern, Leo Reisinger und Sabrina White und das wunderbare Ensemble vom "Tegernseer Volkstheater" bei der ersten TV-Aufzeichnung live auf der Bühne. Versuchen Sie Ihr Glück und schreiben Sie uns bis zum 12. Dezember um 12 Uhr. [mehr]