BR Fernsehen - Chiemgauer Volkstheater


23

Historische Komödie Gespenstermacher

Die verrückte Philomena hält sich in der Dorfschänke mit der Kunst des Kartenlegens über Wasser. Die Totengräber Schippe und Schaufe mag sie überhaupt nicht. Um sich die aufdringlichen Kerle vom Leib zu halten, schreckt sie nicht mal vor einem Fluch zurück ...

Stand: 18.01.2018

Chiemgauer Volkstheater - Gespenstermacher: Von links: Totengräber Schaufe (Max Held), Totengräber Schippe (Flo Bauer),  Dirndl Lena (Nicola Pendelin), Philomena (Michaela Heigenhauser), Wirtin Rosa Moderer (Mona Freiberg), Vevil Veichtl (Sabine Oberhorner), Schuster-Jackl (Andreas Borcherding) und Knecht Leo (Tom Mandl). | Bild: BR/Markus Konvalin

Der Schippe und der Schaufe sind kauzige Brüder aus dem nebligen Moos. Beide arbeiten als Totengräber und kommen eher schlecht als recht über die Runden.

Verflucht erfinderisch

Als in einem offiziellen Schreiben mitgeteilt wird, dass den Totengräbern ab sofort der monatliche Pauschal-Lohn entzogen wird und sie nur noch pro Begräbnis bezahlt werden, da haben Schippe und Schaufe ganz handfeste Sorgen. Wie sollen sie überleben? Den Kummer über ihr tristes Dasein ertränken beide in der heruntergekommenen Wirtschaft von Rosa Moderer. Dort kommt ihnen - auch durch das zufällige Auftauchen einer Weinflasche voller Gift - die rettende Idee zur Aufbesserung ihrer desolaten Finanzlage. Als die im Dorf bekannte und verrückte Philomena zeitgleich auch noch einen heftigen Fluch ausspricht, werden der Schippe und der Schaufe auf der Stelle erfinderisch. 

Untote Witwen

Der resoluten Moorwirtin Rosa Moderer und der schnippischen Witwe Vevi Veichtl verhelfen die beiden Kerle elegant zu einem schnellen Ableben - doch die beiden Frauenzimmer rächen sich auf theatralisch-amüsante Weise. Und damit bringen sie die Dorfgemeinschaft und die Totengräber fast um den Verstand!

Besetzung
RolleDarsteller
Schippe, Totengräber
Schaufes jüngerer, skurriler Bruder
Flo Bauer
Schaufe, Totengräber
Schippes großer, naiver Bruder
Max Held
Rosa Moderer, resolute MoorwirtinMona Freiberg
Vevi Veichtl, reiche Witwe und ZiefernSabine Oberhorner
Leo, sympathischer KnechtTom Mandl
Lena, hübsches, schlaues Dirndl      Nicola Pendelin
Philomena, schrullige DorfverrückteMichaela  Heigenhauser 
Schuaster-Jackl,
Dorfschuster, älterer Junggeselle
Andreas Borcherding

Die historische Komödie Gespenstermacher wurde am 23. und 24. Juni 2017 im Kleinen Theater Haar aufgezeichnet.

Stück, Regie, Musik, Redaktion
AutorInszenierungFernseh-RegieTitelmusikRedaktion
Ralph WallnerAndreas KernThomas KornmayerStoaberg MusiSabine Boueke-Loosen

23