BR Fernsehen - Capriccio

Die Welt der Kunst und Kultur

Es Devlin | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Setdesignerin Es Devlin Hinter den Kulissen

Es Devlin ist Setdesignerin - und als solche ein Weltstar. Devlin gestaltete Bühnen für Adele, Ed Sheeran oder U2. Nun hat sie für die Bregenzer Festspiele die Seebühne zur Carmen-Inszenierung entworfen. [mehr]

Sennerin | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Alpenromantik? Mythos Sennerin

"Auf den Bergen wohnt die Freiheit"? Mit einem Almsommer verbindet man Entschleunigung, Aussteigen aus dem Alltag und ein freies Leben im Einklang mit der Natur. Ein Buch ergründet Mythos und Klischee von der Freiheit in den Bergen. [mehr]

Haus der Kunst in München | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video 80 Jahre Haus der Kunst Schweres Erbe

"Weißwurst-Allee" oder "Palazzo Kitschi" - die Münchner nahmen Hitlers Protzbau nicht ganz so ernst. 1937 eröffnete das Museum mit der "Großen Deutschen Kunstausstellung" - und der Ausstellung "Entartete Kunst". [mehr]

Monika Baumgartner | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Monika Baumgartner Kult-Schauspielerin

Der Durchbruch gelang ihr als "Rumplhanni", heute ist die Münchner Schauspielerin vor allem die Mutter Lisbeth aus dem "Bergdoktor". Ab dem 28. Juli ist sie im "Zigeunerbaron" in Kufstein zu sehen. Zeit für ein Porträt. [mehr]

Wer zieht ein? | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Neue BR-Doku "Wer zieht ein?" Mitbewohner gesucht!

"Wer zieht ein?" - fragt die neue Doku-Reihe im Sommerprogramm vom BR Fernsehen. Die Filme zeigen Wohngemeinschaften in Bayern auf der Suche nach einem neuen Mitbewohner. In jeder Sendung wird eine WG porträtiert. [mehr]

Gesellschaft

Mann allein im Biergarten | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Bairisch heute Volkskultur und modernes Leben

Bayerische Volkskultur erfreut sich steigender Beliebtheit. Aber, was lebt, verändert sich. Bayerisches Brauchtum muss sich weiterentwickeln, um nicht in Schönheit zu sterben. [mehr]

Portrait Komiker Karl Valentin, coloriert | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Der Grant Ein bayerisches Lebensgefühl

Er kann düster daherkommen und schroff, renitent und auftrumpfend: der Grant. Großgrantler wie Karl Valentin und Gerhard Polt haben ihn berühmt gemacht. Manche Bayern haben ihn sogar ständig: einen Grundgrant. Es ist der Blues des Südens. Die Kulturgeschichte eines Lebensgefühls. [mehr]

Steinbruch bei Flossenbürg | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video 70 Jahre nach dem Holocaust Aufregung um KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Welch ein Zynismus: Ein Steinbruch, der einst der Grund für die Errichtung des KZ Flossenbürg war, wird bis heute kommerziell genutzt. Erst jetzt lenkt der Kultusminister ein, dass der Steinbruch Teil der KZ-Gedenkstätte werden soll. [mehr]

Film / Literatur / Theater

Lost in Translation Das Wörterbuch der unübersetzbaren Worte

Wussten Sie, dass die Japaner ein Wort dafür haben, wie das Sonnenlicht durch die Blätter der Bäume schimmert? Oder dass es im Finnischen einen Ausdruck für die Entfernung gibt, die ein Rentier bequem zurücklegen kann, bevor es eine Pause braucht? Ein neues Wörterbuch dokumentiert diesen internationalen Sprachschatz. [mehr]

Bayerischer Kabarettpreis Maxi Schafroth

Der frisch gekürte Träger des Bayerischen Kabarettpreises bei uns im ganz speziellen Capriccio-Dreh. Maxi Schafroth und unser Sommertraum im hohen Gras, mit tollem Interview und Special-Capri-Concert mit Gitarrist. [mehr]

Pubertät Pubertät ist ein Monster

Wenn Kinder nicht mehr Kinder sind, aber eben auch noch nicht erwachsen, dann wird's anstrengend. Für alle Beteiligten. Erste Liebe, sich Ausprobieren, Loslösen - ein schmerzhafter Prozess, diese Pubertät. Regisseur Leander Haußmann hat daraus eine Komödie gemacht. Nach Jan Weilers Buch nun der Film: "Das Pubertier". [mehr]

Kunst

Anselm Kiefer Moderne Historienmalerei

Neue Werke von Anselm Kiefer in der Pinakothek der Moderne: Anselm Kiefer verbindet Mythos, Poesie und Geschichte zu monumentalen Bildern. Capriccio war vor Ort und traf dabei einen scheuen, stillen Star. [mehr]

Propaganda im 21. Jahrhundert "After the fact"

Eine Ausstellung im Kunstbau des Münchner Lenbachhauses widmet sich der Propaganda. Was gemeinhin verstanden wird als Instrument totalitärer Staaten, wird von Künstlern vielschichtiger analysiert: Propaganda im 21. Jahrhundert schleicht sich leise an. [mehr]

Musik

Die Hochzeitskapelle "Rumpeljazz" aus aller Welt

Eigentlich war es einmalige Sache: als vor ein paar Jahren "The Notwist"-Musiker Markus Acher heiratete, improvisierte eine spontan zusammengestellte Band. Daraus entstand die "Hochzeitskapelle". Die spielt getreu ihrem Credo "The world is full of songs" japanische Hochzeitslieder genauso wie französische Chansons. Ergebnis: großartiger "Rumpeljazz". [mehr]

Familienbande Shootingstar Maria Well

Sie ist familiär vorbelastet - mit viel Talent und 25 Jahren Bühnenerfahrung: Maria Well, 28 Jahre alt, Cellistin, und Tochter von Biermösl Blosn Mitglied Michael Well. Längst ist sie aus dem Schatten ihrer berühmten Familie getreten. [mehr]

Volksmusik aus Bayern Fredl Fesl wird 70

Melankomiker und Bayer: Das ist Fredl Fesl. Sein Sound prägte Generationen von Künstlern wie die Biermösl Blosn oder Willy Astor. Heute, nach seiner Parkinson-Erkrankung, zieht er sich zurück. Doch anlässlich seines 70. Geburtstags hat er für uns eine Ausnahme gemacht. [mehr]