BR Fernsehen - Capriccio

Die Welt der Kunst und Kultur

Symbolbild: Berggipfel | Bild: colourbox.com zum Video Dokumentarfilm Mountain Alpine Sehnsucht

Noch vor wenigen Jahrhunderten hätte man das Klettern auf steile Gipfel als Wahnsinn abgetan. Heute zieht es Millionen von Menschen auf die Berge. Der Dokumentarfilm "Mountain" unternimmt eine Reise zu den höchsten Gipfeln der Welt. Und geht der Frage nach: warum sind Berge Sehnsuchtsorte? [mehr]

Museum der Bayerischen Geschichte | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Museum der Bayerischen Geschichte Architektur-Streit

Das "Museum der Bayerischen Geschichte" in Regensburg polarisiert! Anwohner schimpfen über "Brutalarchitektur" oder bezeichnen das noch nicht fertiggestellte Haus als "Wellblechhütte". Der Projektleiter dagegen spricht von einem architektonischen "Nadelstreifenanzug". Auch das Konzept für das Haus ist umstritten. [mehr]

Bayerische Revolution
November 2018 | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Münchner Revolution Als die Dichter die Macht übernahmen

Nach der Absetzung des Bayerischen Königs erscheint für einen kurzen Augenblick lang alles möglich. Pazifistische Schriftsteller und Intellektuelle sind die führenden Köpfe der Münchner Revolution von 1918, der Räterepublik. Volker Weidermann hat darüber nun ein großartiges, empathisches Buch geschrieben: "Träumer". [mehr]

Kalenderblätter | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Leben Warum wir Kalender brauchen

Menschen sehnen sich nach Struktur. Die Vermessung der Zeit - das liefern Kalender. Alles eingeteilt: vier - oder, je nachdem, wo man lebt, fünf - Jahreszeiten. Feiertage, Urlaub, Arbeitszeit - der endlose Fluss erhält eine Ordnung. Der Kalender bestimmt den Rhythmus. Ein Essay. [mehr]

Goyo Montero | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ballett Goyo Montero

Der Ballettdirektor des Staatstheaters Nürnberg choreographierte "Faust" oder zuletzt "Don Quijote". Nun wagt er sich an ein reales Vorbild: Albrecht Dürer. Die aktuelle Produktion spürt dem Mysterium Dürer nach und widmet sich der Frage: Was ist Schönheit? Sehen und genießen! [mehr]

Gesellschaft

Wie essen die Bayern? | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Essen und Kultur Wie essen die Bayern?

Was alles durch den Magen geht, und was das über uns sagt? Menschen, die hier in Bayern Esslokale führen, können einiges berichten über Sitten, Gebräuche, Eigenarten und Untugenden der Bayern. [mehr]

Zeitungsausschnitt über Alois Irlmeier | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Zukunftsangst Sehnsucht nach Prognosen

"Die Zukunft war früher auch besser.", sagte Karl Valentin. Doch wenn die Zeiten finsterer werden, dann wächst die Sehnsucht nach Prognosen. Der Brunnenbauer Alois Irlmaier ist einst als "Seher von Freilassing" in die bayerische Geschichte eingegangen. [mehr]

Baustelle von Eigentumswohnungen in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Wohnraum Zehn Thesen zum Wohnraum

Mauern, Besetzen, Zelten: Wie können wir in unseren Städten wieder bezahlbaren Wohnraum schaffen? Jenseits von "billiger" und "schneller" suchen Architekten nun nach Ansätzen, die unseren Kulturbegriff des Wohnens mal ganz neu definieren. [mehr]

Film / Literatur / Theater

Ein absoluter Alptraum Der neue Roman von Leïla Slimani

Der neue Bestseller von Leïla Slimani tut weh. Mit "Dann schlaf auch du" liefert die französisch-marokkanische Schriftstellerin einen Psychothriller, der unsere schlimmsten Ängste orchestriert: Die vermeintlich perfekte Nanny tötet das Baby. [mehr]

Gerhard Polt Identität und das Fremde

Gerhard Polts Figuren grenzen sich mit Vorliebe ab, insbesondere von allem Fremden. Claudia Pichler, die Polts Gesamtwerk lektorierte, hat darüber nun promoviert: "Fremdheit bei Gerhard Polt" eröffnet ganz neue Perspektiven auf das Werk des großen bayerischen Humoristen. [mehr]

Walser und Augstein Literarische Familienzusammenführung

Die Sensation war perfekt. 2009 wurde öffentlich, dass Martin Walser und Jakob Augstein Vater und Sohn sind. Also schrieben sie drüber. "Das Leben wortwörtlich" - so heißt ihr gemeinsames Buch. [mehr]

Kunst

Bedrohte Kunst Plastik im Museum

Sämtliche Designsammlungen haben gerade das gleiche Problem: Die herrlichen Designikonen aus Kunststoff verlieren ihre Form und zerbröseln. In der Pinakothek der Moderne in München versucht man gerade, zu retten, was noch zu retten ist. [mehr]

Japanisches Design Sushi, Porno, Harakiri?

Was fasziniert uns so an der japanischen Ästhetik? Das Funktionale, die Reduktion aufs Wesentliche? Die Ausstellung "Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen" im Neuen Museum Nürnberg führt ins Herz japanischen Designs - jenseits von Klischees. [mehr]

Blauer Reiter Gabriele Münter Werkschau

Lange stand sie im Schatten von Wassily Kandinsky - dabei hat Gabriele Münter nicht nur als Mitstreiterin des "Blauen Reiter" ihren eigenen künstlerischen Weg verfolgt. Das Münchner Lenbachhaus zeigt jetzt in einer großen Werkschau auch diese anderen, unbekannten Aspekte aus Münters Werk. [mehr]

Musik

Elektropop aus Zürich Dieter Meier vom Duo Yello

Zürich, Rotwein, Disco: Das alles passt sehr gut zusammen! Die Schweizer Konzeptkünstler Dieter Meier und Boris Blank gelten als Großväter des Elektropop und setzen auf originelle Videos. Am 5. Dezember spielt ihre Band Yello in München. [mehr]

Klassikkampf Gegen Klassik als elitäres Ritual

Wilder, heutiger, fremder: Muss die klassische Musik ganz neu erfunden werden? Berthold Seliger beschreibt in seinem neuen Buch "Klassikkampf", wie Klassik zum elitären Ritual wurde - und was wir heute dagegen tun könnten. [mehr]

50 Jahre Trikont Independent-Label feiert Geburtstag

Das wahrscheinlich älteste Independent-Label feiert 50. Geburtstag: Trikont aus München-Obergiesing. Von Che Guevara bis LaBrassBanda reicht das Trikont-Universum. Angefangen hatte alles mit einer Raubkopie der Mao-Bibel. [mehr]