BR Fernsehen - Blickpunkt Sport

Der Sport-Klassiker im BR Fernsehen

Blickpunkt Sport Der Sport-Klassiker im BR Fernsehen

Samstag, 25. März 2017, 13.55 Uhr

Blickpunkt Sport

Fußball 3. Liga live: Jahn Regensburg - VfL Osnabrück

Drittliga-Topspiel des Jahn Regensburg live im BR Fernsehen

Die 3. Fußball-Liga geht in die heiße Phase, und Jahn Regensburg mischt oben mit. Das Heimspiel der derzeit auf Platz drei rangierenden Truppe von Trainer Heiko Herrlich gegen den Tabellenfünften VfL Osnabrück gibt es am Samstag, 25. März 2017, live im BR Fernsehen. Spannung im Aufstiegsrennen ist garantiert: Zwischen Rang drei, der zur Relegation berechtigt, und dem neunten Tabellenplatz liegen gerade einmal drei Punkte. Macht Regensburg gegen Osnabrück einen Schritt Richtung Aufstieg? Zudem steht das Spiel unter dem Motto "Volle Hütte": Der Jahn möchte seinen Zuschauer-Drittligarekord vom 28. Februar 2015 knacken. Damals pilgerten 8742 Zuschauer ins altehrwürdige Jahnstadion - am Samstag im Spitzenspiel sollen es mehr werden.

Samstag, 25.03.2017, 17.15 – 17.45 Uhr

Sportclub Story:

Skistar Maria Höfl-Riesch –

Endlich ein Leben ohne Druck

Autor: Hendrik Deichmann

Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Skifahrerinnen, war Olympiasiegerin, Weltmeisterin, Weltcupsiegerin. Maria Höfl-Riesch hat in ihrer Karriere alles gewonnen, diese aber mit 29 Jahren sehr früh beendet. Die letzten Sätze der heute 32jährigen waren damals "es war zwar schön aber auch sehr hart. Ich bin erleichtert, dass es jetzt vorbei ist". Dieser finale Satz ist zugleich der Ansatz für das 30-Minuten-Porträt "Maria-Höfl Riesch - endlich ein Leben ohne Druck" von Hendrik Deichmann, das am 25. März 2017 im BR läuft. Offen wie selten zuvor spricht Maria Höfl-Riesch darin über den Leistungsdruck, Versagensängste und Mobbing während ihrer Karriere, aber auch über die neue Karriere als ARD-Expertin, Fitnesstrainerin, Skibotschafterin und ihre privaten Pläne für die Zukunft.

____________________________________________________________________________________________________

Montag, 27.03.2017, 22.00 – 22.45 Uhr

Einwuf

Der Sport-Stammtisch mit Marianne Kreuzer

Wiederholung 03.55 – 04.40 Uhr

Moderation: Marianne Kreuzer

Reden über „Sport und die Welt“ – das ist das Motto von „Einwurf“, dem neuen Sportstammtisch im BR Fernsehen mit Moderatorin Marianne Kreuzer. Im typischen Münchner Wirtshaus „Zur Schwalbe“ diskutiert sie mit ihren Gästen einmal pro Monat relevante Themen aus der gesamten Welt des Sports – kritisch und unterhaltsam. Neben dem Tagesgeschehen hat auch Hintergründiges einen festen Platz in der Sendung, wie z.B. Sportpolitik oder die Rolle des Sports in der Gesellschaft. An der Seite der Gastgeberin gehören zwei beliebte BR-Charakterköpfe zur festen Stammtischbesetzung: der Schauspieler, Moderator und Querdenker Schmidt Max (bekannt u.a. durch die Sendung „freizeit“ im BR Fernsehen) sowie der Journalist und bekennende 1860-München-Anhänger Achim Bogdahn (u.a. „Zündfunk“ und „Eins zu Eins. Der Talk“ auf Bayern2). Hinzu kommen pro Sendung zwei wechselnde prominente Gäste mit klarer Haltung – aus dem Sport selbst, aber auch sportaffine Vertreter anderer Bereiche wie z.B. Showbiz, Politik oder Wirtschaft. Diese müssen nicht nur meinungsstark, sondern auch sportlich sein: Zwischen den Talk-Blöcken können sie auf einer zum Wirtshaus gehörenden Nostalgie-Kegelbahn (Jahrgang 1939) mit etwas Glück und Geschick Lokalrunden für das Live-Publikum erspielen. Marianne Kreuzer begrüßt in der ersten Sendung die beiden Gäste Verena Bentele (12fache Paralympics-Siegerin) und Torwartlegende Sepp Maier!