BR Fernsehen

natur exclusiv Wildes Land der Bibel

Nubischer Steinbock | Bild: BR/Gedeon

Samstag, 16.05.2015
19:00 bis 19:45 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
2015

Das Land der Bibel, zwischen den Golanhöhen und dem Oberlauf des Jordan im Norden bis hinunter zur Wüste Negev im Süden, ist nicht nur seit alters her Siedlungsgebiet, sondern auch ein Naturraum von besonderer Bedeutung. Es ist das Land, in dem die alttestamentarische Schöpfungsgeschichte handelt. In den Bergen des Nordens gibt es noch Herden des Nubischen Steinbocks. Für die letzten Arabischen Leoparden und Wölfe sind sie begehrte Beute.
In der Hula-Ebene, am Oberlauf des Jordan, rasten Millionen von Zugvögel, die aus dem Norden kommend von hier aus nach Afrika weiterziehen. Tausende von Störche, Pelikane, Kormorane, Enten und Gänsen bevölkern die ausgedehnten Sumpfgebiete entlang des heiligen Flusses. Der mündet in und aus dem See Genezareth, der das Land um ihn herum mit Wasser speist und der Lebensraum einer Tierart ist, die man hier am nicht erwartet, der schwimmenden und tauchenden Rohr-Katze.

Autor: Moshe Alpert
Redaktion: Bernd Strobel

Unser Profil

Dramatische Tiergeschichten, beschauliche Naturbeobachtungen und Expeditionsberichte - die Themen von natur exclusiv sind alle Naturerscheinungen: Pflanzen und Tiere genauso wie Landschaften und Ökosysteme sowie die Dynamik unseres Planeten Erde. Umfassende Reihen vermitteln Überblicke und ermöglichen Orientierung.

Juli 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Legende für TV

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Originalfassung mit Untertiteln
  • Schwarz-weiß
  • Stereo
  • Surround
  • Untertitel
  • Video demnächst in der
    Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der
    Mediathek verfügbar