BR Fernsehen

Die große Show der Naturwunder Mit Frank Elstner und Ranga Yogeshwar

Frank Elstner und Ranga Yogeshwar präsentieren erstaunliche Quizfragen, denen sich ihre Gäste stellen. | Bild: BR/SWR/Alexander Kluge

Freitag, 08.12.2017
11:55 bis 13:25 Uhr

BR Fernsehen
Deutschland 2007

"Die große Show der Naturwunder" zeigt spektakuläre Naturphänomene und demonstriert in erstaunlichen Experimenten, was der Mensch von der Natur gelernt hat. Dafür steht das erfolgreiche Moderatoren-Duo Frank Elstner und Ranga Yogeshwar, die den Zuschauern eine spannende Verbindung von Unterhaltung und Wissenschaft bieten.
Dieses Mal ist die Rothaus-Arena Freiburg Schauplatz faszinierender Studioaktionen. Auch in dieser Folge beantworten prominente Kandidaten Fragen zu genialen Schöpfungen der Natur. Zu Gast sind die Moderatorin und Buchautorin Susanne Fröhlich, der Filmschauspieler und Bodybuilder Ralf Möller, Schauspieler Jan-Josef Liefers, unter anderem bekannt als schrulliger Pathologie-Professor Börne aus dem WDR-Tatort und "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers. In der Sendung wird ein Elefant als echtes Naturwunder die Arena beehren: eine 22-jährige Elefantendame aus Simbabwe, die 2,80 Meter groß ist und volle vier Tonnen auf die Waage bringt. Lediglich ein Körpergewicht von 61 Kilogramm bei 1,63 Meter Körpergröße weist dagegen der neunzehnjährige Spitzenturner Fabian Hambüchen auf. Doch auch er wird zeigen, über welch bemerkenswerte Muskelkraft er verfügt. Eines der waghalsigen Experimente wird ein Weltrekordversuch in Europas größtem mobilen Aquarium mit 60 000 Litern Wasser sein. Und am Beispiel eines heimischen Raubfisches aus der Nordsee, eines Katzenhais, zeigen Frank Elstner und Ranga Yogeshwar wie die Natur dem Menschen bei technischen Entwicklungen helfen kann. Ranga Yogeshwar wird sich ebenfalls an den spannenden Experimenten in der Sendung beteiligen und einen Selbstversuch im Wasser riskieren.

Redaktion: Marianne Riermeier