BR Fernsehen

BR-KLASSIK: Mariss Jansons dirigiert Gustav Mahler Lieder eines fahrenden Gesellen

Mariss Jansons | Bild: BR

Montag, 17.07.2017
23:35 bis 23:55 Uhr

  • Surround

BR Fernsehen
2010

Bei Klassikfestivals und bedeutenden Orchestern ist es derzeit groß in Mode, jede Saison einen Artist in Residence zu präsentieren. Einen Solokünstler also, der während dieser Spielzeit besonders intensiv mit dem Klangkörper arbeitet. Auch das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks pflegt dieses Prozedere seit einigen Jahren und hat 2010 den Bariton Bo Skovhus eingeladen. Die Idee hinter diesem Konzept leuchtet ein: Es ist immer eine besondere Herausforderung für ein Orchester, einen Solisten zu begleiten. Die rhythmische Abstimmung muss präzise sein, man muss aufeinander hören, miteinander atmen. Zudem tauschen sich der Einzelne und das Kollektiv gegenseitig aus, inspirieren sich und spornen sich zu Höchstleistungen an: eine gewinnbringende Situation für beide Seiten.

Aufzeichnung aus dem Herkulessaal der Residenz München

Redaktion: Peter Fohrwikl
Dirigent: Mariss Jansons
Solist: Bo Skovhus

Klassik zum Sehen

Opern- und Konzertmitschnitte, Musiker-Porträts, Musik der Gegenwart oder Jazzproduktionen: BR Fernsehen und ARD-alpha bieten Ihnen Woche für Woche Highlights - nicht nur - der klassischen Musik.

Mai 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

September 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Legende für TV

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Originalfassung mit Untertiteln
  • Schwarz-weiß
  • Stereo
  • Surround
  • Untertitel
  • Video demnächst in der
    Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der
    Mediathek verfügbar