BR Fernsehen

nacht:sicht Zum Thema "Gesundheit und Datenschutz"

von links: Prof. Dr. Harald Welzer; Peter Ohnemus; Andreas Bönte | Bild: BR

Montag, 30.05.2016
22:45 bis 23:15 Uhr

BR Fernsehen
2016

Moderation: Andreas Bönte

Kleine digitale Helfer gibt es für alle Lebensbereiche. Seit einiger Zeit sind besonders Apps, die dabei helfen sollen, die eigene Fitness und Gesundheit zu optimieren, beliebt. Dafür werden zum Teil intime Daten ausgewertet und gespeichert.

In seinem neuen Buch „Die smarte Diktatur“ befasst sich der Sozialpsychologe und Autor Harald Welzer unter anderem mit diesem Thema. Er weist auf die Gefahren hin, wenn gerade sensible Gesundheitsdaten gespeichert und ausgewertet werden. Wo bleibt da der Schutz des Privaten?

Aus wirtschaftlicher Sicht nähert sich dem Thema dagegen Peter Ohnemus, Entwickler einer Fitness-App. Für ihn steht die Optimierung der eigenen Gesundheit mithilfe digitaler Medien im Vordergrund. Die dabei gesammelten Daten bilden für ihn auch eine Lösung für Probleme des bestehenden Gesundheitssystems.

Ein Thema. Viele Sichtweisen. Darüber spricht Andreas Bönte mit seinen Gästen in „nacht:sicht“.

Redaktion: Andreas Bönte

Andreas Bönte begrüßt in "nacht:sicht" seine Gesprächsgäste bei Dunkelheit in einem Restaurant.

April 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Legende für TV

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Originalfassung mit Untertiteln
  • Schwarz-weiß
  • Stereo
  • Surround
  • Untertitel
  • Video demnächst in der
    Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der
    Mediathek verfügbar