BR Fernsehen

DOX - DER DOKUMENTARFILM IM BR Freifall - Eine Liebesgeschichte

Filmszeneaus "Freifall" | Bild: BR/ican films gmbh

Dienstag, 04.10.2016
22:30 bis 23:50 Uhr

  • Surround

BR Fernsehen
Deutschland 2014

"Herbert und ich lernten uns in derselben Woche kennen, in der ich meine Krebsdiagnose erhielt. Die Liebe schlägt ein wie ein Blitz, wir wollten für den Rest des Lebens zusammenbleiben“, erzählt Mirjam von Arx. Drei Monate später ist Herbert tot. Er war ein Base-Springer. Als er ausgerüstet mit einem Fallschirm von einer Klippe springt, verliert er die Kontrolle und stürzt zu Tode. „Sein Verlust – mitten während meiner Chemotherapie – wirft mich völlig aus der Bahn. Wie kann er sein Leben wegwerfen, während ich um meins kämpfe“, sagt die Regisseurin Mirjam von Arx.
Auf der Suche nach Antworten begleitet sie Andreas, Herberts besten Freund und Base-Coach, zum Unglücksort und beschließt, alles zu dokumentieren. Andreas führt sie in die Welt der Base-Jumper ein. Die Regisseurin zeigt in spektakulären Bildern, wie sich die Extremsportler in die Tiefe stürzen. Von den Springern lernt sie, was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen. Im Lauterbrunnental, dem "Death Valley" der Schweiz, findet sie langsam ins Leben zurück.

Regie: Mirjam von Arx
Redaktion: Walter Greifenstein

Spielfilme im BR

Januar 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Mai 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Legende für TV

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Originalfassung mit Untertiteln
  • Schwarz-weiß
  • Stereo
  • Surround
  • Untertitel
  • Video demnächst in der
    Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der
    Mediathek verfügbar