BR Fernsehen

Gesundheit! Die Show Tu was für deinen Rücken!

Dienstag, 07.11.2017
20:15 bis 21:50 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen

Moderation: Fero Andersen, Caro Matzko

Beim ersten BR Gesundheitstag steht die Rückengesundheit im Fokus. Ziel ist es, bei einer Problematik, die so viele betrifft, seriösen Rat und verlässliche Orientierung zu geben. Acht von zehn Deutschen leiden in ihrem Leben mindestens einmal unter Rückenschmerzen. Rückenbeschwerden sind einer der häufigsten Gründe für Arztbesuche und der häufigste für Arbeitsunfähigkeit – und damit die deutsche Volkskrankheit Nr. 1. Und das gilt keineswegs nur für die Älteren. Oft und zunehmend sind auch jüngere Menschen betroffen. Das Thema „Rücken“ zieht sich am BR Gesundheitstag wie ein roter Faden durch das gesamte BR-Programm.
Zusätzlich gibt es unter br.de/gesundheitstag ein umfassendes Online-Angebot mit allen Beiträgen, umfangreichen Dossiers und Zusatzinfos. Auf Facebook (facebook.com/br.gesundheit) werden Mitmachvideos, GIFs und viele Tipps gepostet, ebenso in Twitter unter @BR_Wissen, Hashtags: #rücken und #gesundheitstag.

Am Abend: Die Show
Der „Höhepunkt“ des BR Gesundheitstages folgt am Abend um 20.15 Uhr im BR Fernsehen. Die 90-minütige Sendung „Gesundheit! Die Show“ eröffnet einen ganz neuen und ungewohnten Zugang zu einem medizinischen Thema. Es kann nämlich durchaus unterhaltsam sein, wenn man sich um seine Gesundheit kümmert. „Gesundheit! Die Show“ – das sind effektive Tipps und Tricks, überraschende Fakten und Kontroversen, aber auch Spiele, Experimente und Comedy-Einlagen. Im Studio sind renommierte Experten wie z. B. Dr. Martin Marianowicz, Dr. Marianne Koch und Prof. Dr. Bernhard Meyer. Außerdem dabei: prominente Gäste wie Christine Neubauer, Susanne Rohrer, Luise Kinseher, Matthias Steiner, Ralf Bauer u. v. a.
Moderiert wird die Show von Caro Matzko und Fero Andersen. Als Reporterin im Dienste der Rückengesundheit unterwegs ist Veronika Keller. PD Dr. Christine Roll, Orthopädin und Sportwissenschaftlerin an der Universität Regensburg, begleitet die Moderatoren als Fachfrau und kompetenter „Sidekick“.

Schon im Vorfeld des BR Gesundheitstages gibt es auf br.de/gesundheitstag auch ein Quiz und eine Umfrage zum Thema, die dann in der Show ausgewertet wird. Nach der Show sind die Experten per Live-Chat für die Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer ansprechbar.

Heben, Sitzen, Liegen
Wer diesen Dreiklang richtig meistert, beugt schon vielen Rückenproblemen vor. Aber wie? Wie hebt man zum Beispiel Getränkekästen richtig? In der Show wird bei einem Stapelwettbewerb gezeigt, was gut und was schlecht für den Rücken ist. Der Weltmeister und Olympiasieger im Gewichtheben, Matthias Steiner, gibt Tipps zum richtigen Heben. Die Reporterin Veronika Keller berichtet aus dem Münchner Hofbräuhaus, zeigt die Tricks der Bedienungen beim Maßkrugschleppen und macht einen Selbstversuch.

Langes Sitzen ohne Unterbrechung ist unserer Rückengesundheit nicht zuträglich. Doch welche Sitzjobs sind die fiesesten? In der Sendung treten Dauersitzer wie Fahrlehrer, Kranführer oder Souffleusen in einen nicht ganz ernst gemeinten Wettbewerb. Aber wie sitze ich richtig und welche Stühle sind empfehlenswert? Die prominenten Gäste machen ein Bürostuhl-Probesitzen und Experten geben Rat.

Wie man sich bettet, so liegt man, sagt das Sprichwort. Wenn man sich richtig bettet, liegt man also goldrichtig – und beugt Rückenschmerzen vor. Wie finde ich die passende Matratze? Reporterin Veronika Keller macht mit einer Expertin den Liegetest in einem Matratzenstudio.

Wichtig für die Rückengesundheit ist natürlich auch Bewegung. In der Sendung wird verraten, wie man Rückenübungen leicht und zeitsparend in den Alltag integrieren kann. Christine Neubauer und Ralf Bauer verraten ihre persönlichen Übungs-Tricks.

Seit genau 25 Jahren gibt es Tele-Gym, die tägliche Sendung zum Mitmachen daheim. In „Gesundheit! Die Show“ wird das Jubiläum der Sendung gefeiert. Die derzeitige Tele-Gym-Trainerin Johanna Fellner zeigt effektive Rückenübungen für zwischendurch.

Hintergrund:
Am Dienstag, 7. November 2017, gibt es beim Bayerischen Rundfunk erstmals den BR Gesundheitstag. Einen ganzen Tag lang widmet sich der BR im Fernsehen, auf allen Hörfunkwellen, dem jungen Programm PULS sowie mit umfassenden Online-Angeboten (www.br.de/gesundheitstag) dem Thema Rückengesundheit.

Redaktion: Andreas Geyer