BR Fernsehen

Einfach. Gut. Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier

Sonntag, 25.06.2017
17:15 bis 17:45 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2016

Von wegen Streetfood – bei Spitzenkoch Hans Jörg Bachmeier gibt es echtes „Wanderfood“: ein Tiroler Gröstl, das man normalerweise nach einem langen Aufstieg auf der Almhütte genießt. Bachmeiers Gröstl schmeckt aber auch ganz ohne Gipfelglück und Panoramablick einfach köstlich – schließlich kommt es mit einem feinen Kalbstafelspitz in der Senfkruste daher. Hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach zu machen. Denn dafür steht Hans Jörg Bachmeier: „Einfach muss es sein, und einfach gut!“
Das gilt auch für seinen Nudelsalat. Wer hat sich nicht schon in der Küche geplagt, weil er zu einer Party eingeladen wurde und was zum Essen mitbringen sollte? Da ist Nudelsalat einfach die beste Lösung. Und noch einfacher ist es, wenn man für den Nudelsalat keine Schüssel mitnehmen muss, weil der Bachmeier das Gefäß gleich mitkocht. Den Salat serviert er nämlich im Parmesankörbchen.

Die Gerichte in dieser Folge:

  • Tiroler Gröstl mit Kalbstafelspitz
  • Nudel-Gemüse-Salat im Parmesankörbchen
  • Dim Sum vom Zander

Redaktion: Thomas Kania, Wolfgang Preuss

Wir über uns

"Drei Dinge brauchte ein guter Koch: Wasser, Salz und ein Prise Leidenschaft, weil ohne die geht gar nix in der Küche." So lautet das Credo des niederbayerischen Meisterkochs Hans Jörg Bachmeier. Und so kocht er auch: Einfach, aber gut und vor allem bleibt die Zutatenliste jederzeit überschaubar. Hans Jörg Bachmeier hat auch den Anspruch, dass die Fernsehzuschauer seine Rezepte leicht nachkochen können. Deshalb gibt es in jeder Sendung auch Küchentricks vom Profi.