BR Fernsehen

Tiere & Natur

Der Komodowaran | Bild: BR Heute | 18:45 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Big Five Asien - Der Komodowaran

Mit bis zu drei Metern Länge gilt der Komodowaran als größte lebende Echse unserer Zeit. Ihr Bestand wird auf den indonesischen Waran-Inseln Flores, Komodo, Rinca, Gili Motong und Gili Dasami auf etwa 2.400 geschätzt. Jährlich bekommen sie Besuch von über 50.000 Touristen. [mehr]


Big Five Asien - Der Löwe | Bild: BR zum Artikel natur exclusiv Big Five Asien - Der Löwe

Einst durchstreiften Löwen die Halbwüsten Asiens bis an die östliche Grenze Indiens. Dann kam der Mensch, gerade mal ein Dutzend Löwen in Indien überlebten. Im Nationalpark Gir Forest ist das Filmteam den Raubkatzen auf der Spur. [mehr]


Cachique - Der schwarze Kaiman | Bild: BR zum Artikel natur exclusiv Cachique - Der schwarze Kaiman

Tief in den Wäldern Südamerikas, in Guyana, verfolgt das Kamerateam die Abenteuer des kleinen Mohren-Kaimans Cachique und erfährt dabei viel über das Leben der größten und mächtigsten Süßwasserechsen der Erde. [mehr]

Verpackung von Rinderhackfleisch mit dem Siegel "ohne Gentechnik" | Bild: BR Heute | 17:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Gentechnikfreies Rindfleisch Erzeugergemeinschaft setzt Siegel durch

Hackfleisch in der Kühltheke stammt oft von Milchkühen, von denen viele zeitlebens ohne Gen-Soja gefüttert wurden. Für Verbraucher ist das nicht erkennbar. Eine Erzeugergemeinschaft hat nun das "Ohne Gentechnik"-Siegel durchgesetzt. Von Jutta Schilcher [mehr]


aufgeschnittene Rote Bete | Bild: colourbox.com zum Artikel Rezepte mit Roter Bete Carpaccio, Suppe & Konfitüre

Auch wenn es Rote Bete das ganze Jahr im Glas zu kaufen gibt: Die Rübe ist eigentlich ein klassisches Wintergemüse - und man kann viel mehr daraus machen als nur Salat oder eine eingelegte Brotzeitzugabe ... [mehr]

Waldkäuze | Bild: BR/Markus Schmidbauer zum Artikel Welt der Tiere Herr der Greifvögel

Der Falkner Willi Holzer hat sein Leben ganz dem Schutz der Greifvögel verschrieben. Nahezu alle gestrandeten Greifvögel im Großraum München und Freising landen bei ihm. [mehr]


Rehkitz | Bild: BR zum Artikel Welt der Tiere Das Kitz im Moos

Unterhalb des Ammersees gibt es entlang der Amper ein fast unberührtes Naturidyll. "Welt der Tiere" begleitet ein Rehkitz mit seiner Mutter durch ein Jahr im Ampermoos, begegnet einer Biberfamilie und zahllosen Vögeln. [mehr]


Wildschwein | Bild: BR/Angelika Sigl zum Artikel Welt der Tiere Die Schweinebande

Sie sind jung. Sie sind wild. Sie sind der Schrecken des Waldes: die Schweinebande. Eine spannende und amüsante Geschichte über das Leben der Wildschweine im Böhmerwald. [mehr]


Wolf | Bild: colourbox.com zum Artikel Welt der Tiere Die Wölfe kommen

Anfang August 2015 hat ein "hundeartiges Tier" im Landkreis Miesbach eine Schafherde angegriffen. Eine genetische Analyse bestätigte den Verdacht: Ein Wolf hat die Schafe in der Nacht vom 6. auf den 7. August gerissen. [mehr]


Der Film zeigt ein Jahr im Leben einer Wechselkröte und nimmt teil an ihrem Schicksal - da ist es kein Wunder, dass die Filmemacher "ihren" tierischen Star auch mit einem Namen versehen haben: "Willi" wird bei seinen lebensgefährlichen Wanderungen beobachtet, bei der Suche nach einem Weibchen, man begleitet ihn auf Jagdstreifzügen, und schließlich folgt ihm die Kamera auch zu den gefährlichen Weidegründen der anderen Kiesgrubenbewohner. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de Heute | 18:00 Uhr ARD-alpha zum Artikel Welt der Tiere Willi, die Wechselkröte

Der Film zeigt ein Jahr im Leben einer Wechselkröte und nimmt teil an ihrem Schicksal - da ist es kein Wunder, dass die Filmemacher "ihren" tierischen Star auch mit einem Namen versehen haben: "Willi". [mehr]

Symbolbild: Gülle spritzt aus Tank | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Gülle-Verordnung Was bringt sie wirklich?

Es ist eine unendliche Geschichte – der Streit ums Grundwasser. Kontrahenten sind die Zweckverbände kommunaler Wasserversorgung, die für die Qualität des Trinkwassers garantieren müssen und einem der Hauptverursacher von Grundwasser-Verschmutzung: der Landwirtschaft. Von E. Veh und T. Dang [mehr]


Symbolbild: Gülle spritzt aus Tank | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Gülle-Verordnung Was bringt sie wirklich?

Es ist eine unendliche Geschichte – der Streit ums Grundwasser. Kontrahenten sind die Zweckverbände kommunaler Wasserversorgung, die für die Qualität des Trinkwassers garantieren müssen und einem der Hauptverursacher von Grundwasser-Verschmutzung: der Landwirtschaft. [mehr]


Waginger See | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Unendliche Geschichte Phosphat-Alarm im Waginger See

Der Waginger See an der Grenze zu Österreich leidet seit Jahren unter zu hohen Phosphatwerten. Deshalb sind zwei amtliche Seenberater im Einsatz. Sie sollen die Landwirte in der Region dazu bringen, gewässerschonender zu wirtschaften. [mehr]


Wasser wird teurer | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Schlechte Wasserqualität Europa verklagt Deutschland

Deutschland unternimmt zu wenig gegen die hohe Nitrat-Belastung. Deshalb hat die Europäische Kommission im Herbst vor dem Europäischen Gerichtshof geklagt. Ob ein neues Düngegesetz Abhilfe schaffen kann, ist fraglich. Es drohen höhere Wasserkosten für den Verbraucher. [mehr]


Nitrat in Lebensmitteln | Bild: BR / Gesundheit! Heute | 17:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Belastetes Gemüse Wie gefährlich ist Nitrat?

Nitrat, das sich im Boden aus dem Stickstoff von Gülle und Mist bildet, landet nicht nur im Grundwasser. Auch Pflanzen wie Gemüse und Salat speichern es. Umso wichtiger, bei der Zubereitung auf bestimmte Dinge zu achten … [mehr]