BR Fernsehen

Tiere & Natur

Brautente | Bild: BR/WDR/Terra Mater 25.11. | 18:45 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Die wunderbare Welt der Enten

Enten stecken voller Überraschungen. Diese charmante Dokumentation zeigt die unbekannte Seite der drolligen Wasservögel. [mehr]


Kanada | Bild: BR/Brian Leith Productions/WDR/Ben Wallis zum Artikel natur exclusiv Wildes Kanada - Land der Extreme

Kanada ist ein Land mit gigantischen Ausmaßen und ebenso unterschiedlichen wie faszinierenden Lebensräumen. Vor allem aber ist es immer noch ein Ort spektakulärer Naturschauspiele. [mehr]


Wildes Kanada: Grizzlybär | Bild: BR/Brian Leith Productions/WDR/Ben Wallis zum Artikel natur exclusiv Wildes Kanada - Der wilde Westen

Kanada ist ein Land mit gigantischen Ausmaßen und ebenso unterschiedlichen wie faszinierenden Lebensräumen. Vor allem aber ist es immer noch ein Ort spektakulärer Naturschauspiele. [mehr]

Button i: Get Info | Bild: Image Source zum Artikel Adressen zur Sendung Unser Land, 17. November 2017

Themen, Kontaktadressen, Veranstaltungshinweise und weitere Informationen zu unserer aktuellen Sendung finden Sie hier. [mehr]

Schleiereule | Bild: BR 25.11. | 10:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Welt der Tiere Harry Potters Eulen

Schleiereulen sind selten geworden und werden streng geschützt. Zum Verhängnis wurde ihnen auch die Romanreihe "Harry Potter" ... Am Oberlauf der Wolga gibt es eine Auffangstation für verletzte und verwaiste Tiere. [mehr]


Geisterbär | Bild: BR/Angelika Sigl 25.11. | 09:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Welt der Tiere Komm wieder heim, kleiner Geisterbär!

Es gibt nur noch wenige von den kleinen Geisterbären in Kanada. "Welt der Tiere" war in einer Pflege- und Auswilderungsstation: Einzigartige, anrührende Bilder der seltenen Bärenart lassen den Film zu etwas ganz Besonderem werden. [mehr]


Gepard | Bild: BR/Gus Mills zum Artikel Welt der Tiere Geparde der Kalahari

Geparde sind die schnellsten Läufer der Welt. Bei ihren Jagden erreichen sie Spitzengeschwindigkeiten von fast 120 km/h. Die Biologen Margie und Gus Mills kümmern sich intensiv um die Erforschung der in der Kalahari lebenden Geparde. [mehr]


Fledermäuse unter dem Kirchdach | Bild: BR zum Artikel Welt der Tiere Das Jahr im Kirchdach zu Au

800 Mausohr-Fledermaus-Weibchen ziehen im späten Frühjahr in das Dach ein, um hier im Sommer fast ebenso viele Junge zu bekommen. Der Rhythmus der Menschen unten in der Kirche prägt auch den Lebensrhythmus der Tiere. [mehr]


Borneo: Nasenaffe | Bild: BR / Felix Heidinger zum Artikel Welt der Tiere Im wilden Herzen Borneos

Borneo - das ist ungeheure Naturvielfalt, aber auch hemmungsloser Raubbau am Regenwald. Noch gibt es Rückzugsgebiete für Orang Utans, Nasenaffen &Co. Und Menschen, die für deren Erhalt kämpfen. [mehr]


Tierwanderung in der Serengeti | Bild: BR zum Artikel Welt der Tiere Die endlose Wanderung

Wenn in den Ebenen von Ndutu im Süden der Serengeti die größte Tierwanderung der Welt stattfindet, sieht man oft vor lauter Tieren das Gras nicht, über 1,4 Millionen Vierbeiner sind schier rastlos unterwegs. [mehr]


Ute Margreff mit Delfin Mara | Bild: NDR/NDR/Roland Gockel zum Artikel Welt der Tiere Die Delfinflüsterin

Normalerweise leben Delfine in Gruppen - doch vor Irlands Küste gibt es Solitätdelfine, die den Kontakt zu Menschen suchen. "Delfinflüsterin" Ute Margreff hat sich mit einem von ihnen angefreundet. [mehr]

Ein Handwerker montiert Solarmodule für eine Photovoltaikanlage auf einem Dach:  | Bild: picture-alliance/Bildagentur-online zum Video mit Informationen Noch oben ohne? Kataster zeigt geeignete Photovoltaik-Dachflächen

Zurzeit geht es in Bonn wieder darum, wie der Klimawandel aufzuhalten ist. Die Frage kann sich auch jeder selber stellen. Eine Antwort ist: Strom erzeugen mit Sonnenenergie. Ob das eigene Dach dafür taugt, kann man jetzt ganz leicht prüfen. [mehr]


Jachenau | Bild: BR / UNKRAUT zum Video mit Informationen Fauna-Flora-Habitat Streit um Schutzgebiet im Tölzer Land

Im Flora-Fauna-Habit-Gebiet Jachenau wird es ernst. Um den Schutz der verschiedenen Lebensräume und seltenen Tier- und Pflanzenarten zu gewährleisten, werden Pläne geschmiedet - sehr zum Verdruss der Landwirte und Waldbesitzer. Sie fürchten Ertragseinbußen. [mehr]


Ein Star | Bild: pa/dpaAlois Litzlbauer zum Artikel Alarmierende Zahlen vom Nabu "Regelrechtes Vogelsterben" in Deutschland

Die Zahlen, die der Naturschutzbund (Nabu) heute veröffentlichte, sind so alarmierend, dass Tierschützer bereits von einem "regelrechten Vogelsterben" sprechen. 12,7 Millionen Brutpaare gingen in nur zwölf Jahren verloren. Besorgniserregend ist vor allem der Rückgang bei verbreiteten Arten. Von Roana Brogsitter [mehr]


In Bedrängnis: der Star zählt zu den Vögeln, deren Bestand stark rückläufig ist. | Bild: NABU/ frank Hecker zum Artikel NABU schlägt Alarm Zahl der Vögel in Deutschland nimmt drastisch ab

Zwischen 1998 und 2009 ist die Zahl der Vögel, die in Deutschland brüten um ein Siebtel zurückgegangen. Der Präsident des Deutschen Naturschutzbundes (NABU) spricht von "einem regelrechten Vogelsterben". [mehr]


Braunkohlekraftwerk | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Feinstaub Klein, aber gefährlich

Feinstaub ist winzig, doch gerade deswegen gefährlich. Aber was ist Feinstaub eigentlich, wo kommt er her und warum sind die Partikel schädlich für die Gesundheit? [mehr]