BR Fernsehen - Film & Serie

Infos zu aktuellen Filmen und Serien

Film-News

Kriminalhauptkommissare Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec  | Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hendrik Heiden zum Thema Dreharbeiten abgeschlossen Münchner Tatort: "Freies Land"

Unter der Regie von Andreas Kleinert (Polizeiruf 110: "Rosis Baby", "Monsoon Baby") sind am 19. Juli 2017 die Dreharbeiten für den Münchner Tatort: "Freies Land" zu Ende gegangen. [mehr]


Szenenfoto aus dem Martin Scorsese-Film "Shine a Light". | Bild: BR / PARAMOUNT CLASSICS 01.08. | 23:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Musiksommer im BR Fernsehen Von Elvis bis Glamrock

Unter dem Motto „Musiksommer“ zeigt das BR Fernsehen im August eine Reihe besonderer Dokumentationen und Spielfilme über Legenden und prägende Epochen der Musikgeschichte. [mehr]


Pietro (Terence Hill) ist es gelungen das Vertrauen des Wolfes zu gewinnen. | Bild: BR/alessandro molinari/photomovie 28.07. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Deutsche Erstausstrahlung "Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel" mit Terence Hill

Pünktlich zum Ferienbeginn startet die italienische Erfolgsserie "Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel" im BR Fernsehen. In der Hauptrolle: Terence Hill. Ab 28. Juli 2017, freitags um 20.15 Uhr im BR Fernsehen [mehr]

Spielfilme & Fernsehfilme

Hubert und Staller - Die letzte Ruhe (41):  Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von LŸttichau) finden heraus, dass der tote Pfarrer vergifteten Messwein getrunken haben muss. | Bild: ARD/TMG/Chris Hirschhäuser Morgen | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Hubert und Staller Die letzte Ruhe (41)

Ein verschwundenes Grabkreuz ruft Hubert und Staller auf den Friedhof – was sie finden ist ein toter Pfarrer. Vergifteter Wein beim Abendmahl bedeutete sein Todesurteil. [mehr]

Filmszene aus "Erntedank. Ein Allgäukrimi" | Bild: BR/Kerstin Stelter 22.07. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Bildergalerie mit Informationen Heimatkrimi Erntedank. Ein Allgäukrimi

Der Allgäuer Kriminalhauptkommissar Kluftinger traut seinen Augen nicht. Auf dem Mordopfer liegt sorgfältig drapiert eine tote Krähe. Kluftinger kommt einem Täter auf die Spur, der nach Allgäuer Sagenmotiven mordet, denn bald gibt es eine zweite Leiche. [mehr]

Zwischen Allgeiers Sohn Werner (Norbert Hauber) und der in der nachbarschaftlichen Wohngemeinschaft auf Urlaubsbesuch weilenden Silke aus Göttingen (Anni Rapps) entwickelt sich eine Liebesbeziehung. | Bild: BR 22.07. | 22:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Heimatfilm Daheim sterben die Leut'

Der Westallgäuer Bauer Hans bekommt Ärger. Er soll die neue Fernwasserleitung, mit der Landrat Dr. Strobel den Kreis beglückt, nutzen, obwohl Hans auf seinem Hof eine eigene Quelle hat. Als er sich weigert, lässt der Landrat die Quelle zuschütten. [mehr]

Dokumentarfilme

Lebenslinien: Der Eis-Dealer - Thomas Bartu | Bild: BR/Ralph Zipperlen 24.07. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien - Eistraum statt Schuhimperium Der Eisdealer - Thomas Bartu

Thomas Bartu ist mit Mitte 60 der älteste Jungunternehmer in München-Schwabing. Dort führt er eine kleine exquisite Eisdiele. Seinen Eis-Traum konnte er sich erst erfüllen, nachdem er aus seinem Schuh-Imperium ausgestiegen war. [mehr]

Ariela Bogenberger. | Bild: BR/moonfilm gmbh 25.07. | 22:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel DoX – Der Dokumentarfilm im BR Aussteigen

Die Autorin Ariela Bogenberger schildert in diesem Dokumentarfilm erstmals öffentlich ihren Ausstieg aus einer Sekte, der sie jahrelang angehörte. [mehr]

Elvis Presley | Bild: SWR, honorarfrei 01.08. | 23:30 Uhr BR Fernsehen zur Sendung MUSIKSOMMER Elvis 56

Der Film dokumentiert das Jahr 1956, in dem sich der 21-jährige Elvis Presley aufmachte, die Musikszene zu revolutionieren. Elvis nahm seinen ersten Millionenhit auf, stand mit den Dorsey Brothers auf der Bühne, eroberte die wichtigsten TV-Shows, und drehte seinen ersten Film. [mehr]

BR-Produktionen im Ersten

Anna Drexler im Tatort "Einmal wirklich sterben" | Bild: BR 23.07. | 20:15 Uhr Das Erste zur Bildergalerie mit Informationen Krimi Tatort: Einmal wirklich sterben

"Ella hat die Sache nicht überlebt", sagt Ella, die heute Emma heißt. Der Münchner Tatort "Einmal wirklich sterben" erzählt, wie Menschen mit einem Trauma überleben. [mehr]

Von rechts: Jens Baumann (Karl Markovics) will Meuffels (Matthias Brandt) von seiner Schuld überzeugen.  | Bild: BR/Kerstin Stelter 28.07. | 22:00 Uhr Das Erste zum Artikel Polizeiruf 110 Und vergib uns unsere Schuld

Nach dem Suizid eines mutmaßlichen Mädchenmörders in Haft bekennt sich ein anderer Mann zu der Tat. Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels muss sich mit der Frage nach Schuld auseinandersetzen und gerät in große emotionale Bedrängnis. [mehr]